Image Image Image Image

Sicherheitslücke im Internet Explorer entdeckt: BSI warnt vor Nutzung (Zero-Day-Exploit)

Sicherheitslücke im Internet Explorer entdeckt: BSI warnt vor Nutzung (Zero-Day-Exploit)

Aktuell warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik dringend vor der Nutzung des Internet Explorers von Microsoft. Laut dem BSI sei eine gravierende Sicherheitslücke in den Versionen 6 bis 9 entdeckt worden, welche von Hacker bereits ausgenutzt werden könnte.

Microsoft hat diesen Vorfall mittlerweile bestätigt und eine möglichst schnelle Lösung angekündigt. Aktuell wirbt das Unternehmen großflächig für seinen Internet Explorer im TV und Internet.

Laut dem BSI handelt es sich hierbei um einen Zero-Day-Exploit, eine bisher völlig unbekannte Sicherheitslücke im IE. Dabei sei unklar ob diese Lücke bereits seit Längerem in dem Microsoft-Browser klafft und bereits von Hackern ausgenutzt werde. Allerdings warnt das BSI vor der Nutzung des Internet Explorers in den Versionen 6 bis 9, zumindest so lang bis die Sicherheitslücke nicht geschlossen ist. Es kann davon ausgegangen werden, dass Hacker nun verstärkt diese Lücke ausnutzen.

Welche IE Versionen sind betroffen?
  • Internet Explorer 6 unter Windows XP
  • Internet Explorer 7 unter Windows XP und Vista
  • Internet Explorer 8 unter Windows XP, Vista und 7
  • Internet Explorer 9 unter Windows Vista und Windows 7
  • Nicht betroffen ist aktuellen Angaben zufolge der Internet Explorer 10
Notlösungen

Wer auf den Internet Explorer dennoch nicht verzichten möchte, soll laut Microsoft ein Sicherheitstoolkit installieren oder ActiveX vorläufig deaktivieren, letzteres dürfte jedoch zu einigen Darstellungsproblemen von Internetseiten führen.

Alternativen

Laut dem BSI sollten Nutzer die Warnung ernst nehmen und auf alternative Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Opera zurückgreifen.

(Bild: Microsoft)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home