Image Image Image Image

Apple kündigt offiziell das iPad 4 mit 128 GB an: Die Preise

Apple kündigt offiziell das iPad 4 mit 128 GB an: Die Preise

Gestern war es noch ein interessanter Hinweis in der neuen iOS 6.1 Firmware-Version, heute nun hat Apple die Katze aus dem Sack gelassen und das iPad 4 offiziell in einer weiteren Version angekündigt.

Dabei haben sich alle Vermutungen bestätigt, die gestern im Raum standen. Das neue iPad 4 wird demnach ebenfalls ein 9,7 Zoll großes Retina-Display besitzen und mit mehr Flash-Speicher auf den Markt kommen. Insgesamt verdoppelt Apple den verbauten Speicher auf 128 GByte, der für noch mehr Platz für große Dateien sorgt. Bei der verbauten Hardware ändert sich gegenüber dem im Herbst vorgestellten iPad 4 Modellen nichts.

Besonders interessant sind die Preise, die Apple für die Wifi und LTE / 3G (Cellular) Variante des iPad 4 mit 128 GB verlangt. Während das WiFi-Modell für 799,- US-Dollar zu haben sein wird, schlägt das LTE-Modell mit 929,- US-Dollar zu Buche. Somit sind beide Modelle gut 100 US-Dollar teurer als die kleinere 64 GB Version des iPad 4. Verkaufsstart ist offiziell der 5. Februar 2013. Erhältlich sein wird das "Ultimate" Modell wie immer im Online-Store von Apple, in den Apple Stores in eurer Stadt sowie ausgewählten Resellern.

Als Zielgruppe gab Apple unter anderem kreative Menschen an. Was haltet ihr davon, dass Apple eine 128 GByte Version des iPad 4 auf den Markt bringt?

Das iPad der 4. Generation (Smartcover & Smartcase Support)


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • ToVo

    Ich find die idee gut, aber mann solte nicht nochmal 100€ extra verlangen sondern vieleicht 20 oder max 30 € oder das 64 gb tablet aus dem sortiment nehmen und es durch die 128 gb variante zum selben preis ersetzen. Dies bietet sich aber besser an bei einer vorstellung eines neuen Tablets

  • Era

    Die 64 Gb Version rausnehmen ?!! Oder 20 bis 30€? Was denn das für ne Rechnung 🙂
    Eher 16 Gb raus, da die meisten Apps an große zugenommen haben. Manche Kratzen schon an der 2gb Grenze. Videos und Bilder Weden durch den neuen standart auf immer großer. Also um genau zu sein Preise belassen und alles eine Stufe runter 16er flieht raus. Aber neues Gerät erstmal teuer machen 128 ist schon ne Hausnummer.

  • tom s.

    die idee ist super mit der 128GB variante darauf warte ich schon länger ;D

    hoffe das auch ein iphone mit 128GB in absehbarer zeit kommt

    hatt man immer alle fotos und videos und apps bei sich die man braucht und muss sich um speicherprobleme keine sorgen mehr machen ;D



← Menü öffnen weblogit.net | Home