Image Image Image Image

Apple will Samsung Galaxy S3 verbieten lassen plus 20 andere Samsung-Geräte

Apple will Samsung Galaxy S3 verbieten lassen plus 20 andere Samsung-Geräte

Und weiter geht es in der Geschichte zwischen Apple und Samsung. Nachdem in dieser Woche bekannt wurde, dass Samsung das iPhone 5 verbieten lassen möchte, sobald Apple es auf den Markt bringt und ein LTE-Patent von Samsung verletzt, kontert nun Apple.

Es es ist gerade einmal eine Woche her, als Apple vor einem amerikanischen Gericht einen wichtigen Erfolg gegen Samsung verzeichnen konnte, da braut sich schon wieder der nächste große Vulkanausbruch zusammen.

Mittlerweile ergeht es auch uns so wie vielen von Euch, der gesamte Rechtsstreit zwischen den beiden Großunternehmen lässt uns nahezu nur noch mit dem Kopf schütteln. Aktuell hat es Apple auf insgesamt 21 ! verschiedene Samsung-Geräte abgesehen, welche mindestens 8 verschiedene Patente von Apple verletzten sollen. Unter diesen unglaublichen 21 Geräten befinden sich unter anderem auch aktuelle Spitzenmodelle wie das Galaxy S3, Galaxy Note, Galaxy Nexus und das Galaxy Note 10.1. Die komplette Liste findet ihr etwas weiter unten.

Es muss jedoch erwähnt werden, die von Apple eingereichte Klage ist nicht neu, sondern stammt bereits aus dem Februar 2012. Gestern allerdings wurde die Klage bzw. die Liste der Geräte, welche Apples Patente verletzen sollen, um drei weitere Geräte ergänzt. Neu dabei sind die bereits erwähnten Galaxy S3, Galaxy Note und das Galaxy Note 10.1. Bei den Patenten handelt es sich um acht Utility-Patente, wobei auch hier gestern erst 4 weitere Patente zur Liste hinzugefügt wurden.

Patent 647 - Verarbeitung und Ausgabe von Eingabedaten)
Patent 721 - Slide-To-Unlock-Verfahren
Patent 172 - automatische Wortvervollständigung
Patent 604 - universelle Suche, welche auch mit Siri verbunden ist

Samsung-Geräte die Apple verbieten lassen möchte:

  • Galaxy S 3
  • Galaxy S 3 Verizon
  • Galaxy Note
  • Galaxy S 2 Skyrocket
  • Galaxy S 2 Epic 4G Touch
  • Galaxy S 2
  • Galaxy S 2 – T-Mobile
  • Galaxy S 2 – AT&T
  • Galaxy Nexus
  • Illusion
  • Captivate Glide
  • Exhibit II 4G
  • Stratosphere
  • Transform Ultra
  • Admire
  • Conquer 4G
  • Dart Smartphones
  • Galaxy Player 4.0
  • Galaxy Player 5.0 Media Player
  • Galaxy Note 10.1
  • Galaxy Tab 7.0 Plus
  • Galaxy Tab 8.9 Tablets

Es hört und liest sich schon unfassbar, beide Unternehmen schenken sich nichts, wobei aktuell noch beide voneinander extrem abhängig sind. Die Geschichte ist noch lange nicht zu Ende erzählt. Wie seht ihr das? Schreibt uns Eure Meinungen in die Kommentare oder alternativ auf die Fanpage.

(via. iDB / appleinsider) (Bild: technobuffalo)


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • ich

    verstehe nicht, warum apple nicht einfach auf samsung sch*** und sich die hardware von ner andren firma holt und diese dann gleich mit unterstuetzt.

  • Hajo

    Ja weil Samsung gute Hardware macht,oder Samsung soll Apple rauswerfen,die machen doch nichts selber

  • Andre

    Was hat apple den für ein Problem?

    Ohne Samsung gäb es kein Iphone 4S!

    Apple ist die geldgeilste firma die es auf dieser welt gibt ^^

    Nur weil Samsung bessere Geräte produziert und Apple seinen angelutschten apfel wohl nich mehr verkaufen kann müssen die sich nicht wie kleine mädchen in die hose machen ^^

  • Selvan

    Apple Vs. Samsung— Die unendliche Geschichte… 🙁

  • Peter

    da sieht man, das einige null Ahnung haben. Es ist egal ob Samsung, Apple, HTC…., Patente sollten geschützt werden und dem jenigem zustehe, der sie auch entwickelt hat. Und wenn eine andere Firma diese ohne Absprache nutzt, soll Sie Sie dafür zahlen.

    Jeder würde so denken!!!!!

  • Romka

    Die Klagepunkte werden immer lächerlicher. Hier geht es nicht mehr um d as Recht sondern nur noch darum dem anderen das Leben schwer zu machen.
    Beide Unternehmen wollen nur noch dem anderen Steine in den Weg legen und übersehen dabei dass sie damit mittlerweile sich selbst und dem eigenen Image schaden.
    Beide Unternehmen sind erfolgreich und scheffeln Milliarden aber es ist ihnen nie genug! Die Produkte sprechen verschiedene Zielgruppen an. Wer Apple hat, bleibt bei Apple und wer Samsung hat bleibt bei Samsung, vorausgesetzt die Geräte behalten die Qualitäten die die Kundschaft schätzt.

  • Meissner

    He he,
    die könnens einfach nicht lassen. Ich hoffe, dass Apple den Patentkrieg nicht lange durchhält. Geldgeilheit gehört, aber zum Marktkonzept, genauso, wie miese Arbeitsbedingunen… Süddeutsche hat dazu nen schönen Bericht geschrieben.
    ->
    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/schweigen-bei-apple-es-fehlen-die-worte-1.1455200

  • Thomas

    Ist doch eigentlich simpel wie sich die Misere lösen lässt. Mal die Patentverletzung außen vor gelassen. Apple lässt Samsung das S3 verkaufen und viell die anderen Geräte auch und Samsung lässt dafür Apple in Ruhe und erzwingt keinen Verkaufsstop vom iPhone 5 🙂
    Nur hätten dann die Richter und Anwälte keine Arbeit mehr 😀

  • Matthias

    Haha. Das ich nicht lach. Apple soll slide to unlock erfunden haben? Das gibts seid über hundert Jahren schon. Seht selbst: http://cdn.techpp.com/wp-content/uploads/2012/07/apple-slide-to-unlock.jpg



← Menü öffnen weblogit.net | Home