Image Image Image Image

Astronomen aufgepasst: Canon EOS 60Da angekündigt

Astronomen aufgepasst: Canon EOS 60Da angekündigt

Ja, richtig gelesen: Astronomen. Canon stellte heute die neue Canon EOS 60Da, den Nachfolger der 20Da, vor und bringt damit die Astrofotografie auf eine neue Ebene. Die Technik baut auf dem Namensvetter Canon EOS 60D auf und hat eine ganz besondere  Spezifikationen, die speziell auf diese Art der Fotografie ausgelegt sind.

Die 60Da ist weitestgehend mit Baugleich mit der 60D. Sie besitzt den selben APS-C CMOS Sensor mit 18 Megapixeln und arbeitet auch noch mit dem 14-bit Digic-4 Bildprozessor zur Bildverarbeitung. Beides sind wichtige Faktoren und gerade bei den detailreichen langzeitbelichteten Bilder der Astrofotografie durchaus sinnvoll. Doch viel wichtiger ist hier der Tiefpassfilter. Dieser ermöglicht bzw verhindert den Durchlass des langwelligen Hα Lichtes, dass im Weltraum sehr oft vorkommt (z.B. diffuse Nebel) und den Reiz der Fotos ausmacht. Hier wurde speziell dafür ein modifizierter Tiefpassfilter integriert, der dreimal mehr Infrarotlicht einfallen lässt als der einer üblichen digitalen Spiegelreflexkamera. Kontrolliert werden können die Bilder auf dem 7,7 cm(3 Zoll) schwenkbaren Display, das mit einer Auflösung von 1.040.00 Pixeln aufwartet.

Erscheinen soll die Kamera übrigens schon Ende April und ca. 1399 € kosten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Produktseite auf Canon.de.

In nächster Zeit werden wir öfter über Neuigkeiten aus dem Foto-Sektor berichten und euch auf dem Laufenden halten. Die neusten und aktuellsten News, bekommt ihr wie immer auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home