Image Image Image Image

CAT B15: Caterpillar präsentiert Outdoor-Smartphone mit Jelly Bean

CAT B15: Caterpillar präsentiert Outdoor-Smartphone mit Jelly Bean

Caterpillar hat auf dem MWC ein neues Outdoor-Smartphone präsentiert, das Stürze aus 1,8 Metern Höhe auf Betonboden überlebt, 30 Minuten unbeschadet unter Wasser aushält und mit Temperaturen von -20 bis 50°C klar kommt.

Den weltweit größten Hersteller von Baumaschinen hätten wohl nicht viele in Verbindung mit Smartphones gebracht, doch der US-amerikanische Konzern hat mit dem CAT B15 wohl eines der widerstandsfähigsten Jelly Bean-Smartphones der Welt präsentiert.

Für ein unbeschadetes Innenleben sorgt eine Hülle aus Aluminium und Gummi, die Stöße absorbiert und das Gerät nicht nur vor Staub, sondern auch vor Wasser schützt.

Im Inneren des B15 befindet sich kein Dieselmotor, sondern nur ein Cortex A9 Dual-Core Prozessor mit 1GHz, 512 MB RAM und 4 GB Speicher (mit microSD-Karte erweiterbar). Das 4 Zoll WVGA Display wird durch Gorilla Glas geschützt und hat lediglich eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera und als Betriebssystem kommt Android Jelly Bean zum Einsatz. Die verbauten Teile sind mit denen des Samsung Galaxy Xcover 2 vergleichbar, das ebenfalls durch eine wasserdichte Hülle geschützt wird.

Für den Preis 329 Euro erwartet alle Pfadfinder, Extremsportler oder Bauarbeiter unter euch, was die Hardware angeht, also kein Top-Gerät, allerdings ein robustes Outdoor-Smartphone bei dem man nicht ständig Angst haben muss, wenn es runterfällt. Das CAT B15 soll ab nächsten Monat erhältlich sein.

cat-b15

[via engadget]

Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Marv

    Sieht auch gar nicht mal so verkehrt aus 😉

  • test

  • Tom

    funktioniert 😛

  • Tom

    Jep, erinnert auch ein bisschen an die lunatik/taktik Cases für das iPhone



← Menü öffnen weblogit.net | Home