Image Image Image Image

Downgrade von iOS 5.1.1 / iOS 5.1 zu iOS 5.0.1 mit Redsn0w 0.9.11b1

Wie vor wenigen Minuten berichtet, ist nun der Downgrade mit allen A5-Chip Geräten, also iPhone 4S, iPad 2 und dem neuen iPad 3 möglich. Damit haben alle Besitzer dieser Geräte nun endlich die Möglichkeit auf iOS 5.0.1 wiederherzustellen und den Untethered Jailbreak durchzuführen, außer iPad 3.

Möglich macht das Ganze eine Lücke in Apples System, welche nun ausgenutzt werden kann und mit Redsn0w 0.9.11b1 zum Downgrade von IOS 5.1 bzw. iOS 5.1.1 auf iOS 5.0.1 führt. Wie ihr den Downgrade anstellt und was ihr dafür alles baucht, zeigen wir euch nun kurz in dieser Anleitung.

Voraussetzungen:

  • SHSH BLOBS: Für den Downgrade benötigt ihr die jeweilige SHSH Blobs, die ihr euch vor einigen Wochen via TinyUmbrella oder Cydia gesichert habt. Wenn ihr auf iOS 5.0.1 downgraden wollt, braucht ihr also von iOS 5.0.1 die SHSH Blobs.
  • Ihr benötigt Redsn0w 0.9.11b1, den Download findet ihr über den folgenden Links.

- Download Redsn0w 0.9.11b2 für Windows
- Download Redsn0w 0.9.11b2 für Mac OS X

  • Ihr benötigt zwei verschiedene iOS-Firmwares (iOS 5.1.1 und iOS 5.0.1) (IPSW-Downlaod hier)
  • Hinweis: Diese Downgrade-Methode ist an alle Besitzer eines iPhone 4S, iPad 2 oder iPad 3 gerichtet, wer ein älteres iDevice downgraden möchte, sollte auf Redsn0w 0.9.10b8 zurückgreifen!
  • Hinweis 2: Das Baseband wird ebenfalls verändert, Unlocker sollten sich also von dieser Anleitung fernhalten!
  • Hinweis 3: Ein frisch ausgeliefertes iPhone 4S oder iPad 2 mit iOS 5.1 oder iOS 5.1.1 lässt sich leider nicht downgraden. (Grund: fehlende SHSH Blobs für iOS 5.1.1)

Downgrade iOS 5.1.1 / iOS 5.1 zu iOS 5.0.1 mit iPhone 4S, iPad 2 und iPad 3

Schritt 1: Startet Redsn0w 0.9.11b1 (Download aus den Links oben)

Schritt 2: Verbindet nun euer Gerät mit dem Windows-Rechner oder Mac via USB.

Schritt 3: Klickt in Redsn0w 0.9.11b1 auf "Extras", dann auf "Even more" und dann auf "Restore".

Schritt 4: Nun bekommt ihr drei verschiedene Menü-Punkte angezeigt. Einmal IPSW, Local und Remote. Folgendes müsst ihr anklicken, bei folgenden Voraussetzungen:

IPSW --> Klickt IPSW an und wählt iOS 5.0.1 aus. Direkt danach müsst ihr zusätzlich noch iOS 5.1.1 auswählen. Den Download beider Firmware-Versionen bekommt ihr über folgenden Link. (Download iOS 5.1.1)

Local --> Wenn ihr eure SHSH Blobs "lokal" auf eurem Rechner oder einer externen Festplatte gesichert habt, dann klickt diesen Mneü-Punkt an.

Remote --> Wenn ihr eure SHSH Blobs hingegen über Cydia gesichert bzw. abgelegt habt, dann klickt diesen Menü-Punkt an. Euer Gerät muss danach in den DFU-Modus versetzt werden und die Remote-Option wird aktviert. Redsn0w 0.9.11b1 holt nun die nötigen SHSH Blobs von den Cydia-Servern.

HINWEIS --> Als erstes müsst ihr auf "IPSW" klicken und die heruntergeladene iOS 5.0.1 IPSW auswählen. Anschließend verlangt Redsn0w zusätzlich nach iOS 5.1.1. Den Download beider Firmware-Versionen findet ihr hier. (IPSW Download)

Schritt 5: Habt ihr nun die jeweiligen Firmware-Versionen (IPSW) und die local gesicherten SHSH Blobs ausgewählt oder euch für "Remote" entschieden, beginnt Redsn0w nun mit der Erstellung einer Custom Firmware für den Downgrade. Lehnt euch zurück, denn alles passiert nun automatisch.

Schritt 6: Nach einer Wartezeit, solltet ihr es nun geschafft und den Downgrade erfolgreich durchgeführt haben.

Hinweis: Nach dem Downgrade könnt ihr direkt den Untethered Jailbreak beim iPhone 4S und iPad 2 durchführen und unsere Jailbreak-Anleitung befolgen. Beim iPad 3 ist der Jailbreak leider noch nicht möglich!

Solltet ihr Hilfe brauchen oder eventuelle Fragen haben, könnt ihr wie immer auf unserer Facebook-Fanpage vorbeischauen und uns oder andere Fans um Rat fragen.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


ANZEIGE


Beliebte Beiträge auf WEBLOGIT:



← Menü öffnen weblogit.net | Home