Image Image Image Image

Drum and Bass Beat auf dem Speed Bag geboxt

Drum and Bass Beat auf dem Speed Bag geboxt

Na, wie sieht es mit Eurem Bezug zu sportlichen Aktivitäten aus, wo es jetzt wieder schön eisig kalt und teilweise zugeschneit ist?

Während einige das Land verlassen, um sich wärmeren Gefilden zu widmen, trainieren andere in Innenräumen weiter. Andere wiederum geben sich mit der schweren Last des Notebooks oder 10-Zoll-Tablets zufrieden, das täglich von A nach B getragen oder vom Schoß aus hochgestemmt wird.

Der Junge Mann hier im Video (Alan Kahn, laut Videobeschreibung) ist Personal Trainer und nutzt den Speed Bag zur Verbesserung der Fitness seiner Kunden. Außerdem ist er in Mixed Martial Arts involviert und beschäftigt sich mit Jiu Jitsu, Muay Thai und Judo sowie klassischem Boxing in der Vergangenheit. Sofern wir seinem Reddit-Profil glauben können.

Im Video sehen wir seine Faust-Trommel-Künste auf dem Speed Bag zu folgendem Track:

Wer sich schon mal an einem solchen Speed Bag versucht hat, wird definitiv wissen dass selbst ein einfacher und schneller Takt nicht gerade leicht zu halten ist. Alan's Timing ist ziemlich beeindruckend - vielleicht sogar Motivation genug um heute mal wieder ein wenig Sport zu treiben.

Beatboxing mal anders

Falls ihr entweder schwerhörige Nachbarn (check!), ein eigenes Grundstück, einen Trainingskeller oder ziemlich dicke Wände (check!) habt, könnt ihr ja schon mal mit folgendem Kit an einer eigenen YouTube-Nummer üben:

Amazon-Partnerlink: Everlast Set Speed Bag Kit


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home