Image Image Image Image

FC Bayern München vs. Borussia Dortmund Live-Übertragung wird erstmals in 4K aufgenommen

FC Bayern München vs. Borussia Dortmund Live-Übertragung wird erstmals in 4K aufgenommen

Nahezu die gesamte Bundesliga freut sich heute auf das absolute Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund. Die Begegnung wird dabei in nicht weniger als 203 Ländern übertragen und gilt mittlerweile als der deutsche Clasico. Ähnlich wie in der spanischen Primera Division zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid, hat sich zwischen den beiden deutschen Teams wieder eine Rivalität entwickelt, die an das Original erinnern lassen. Da verwundert es nicht, dass das weltweite Interesse riesig. Der Pay-TV-Sender Sky nimmt sich nun das Spiel zum Anlass, um erstmals eine Live-Übertragung einer Fussball-Begegnung in 4K-Auflösung aufzuzeichnen. (Livestream zum Spiel)

Wie Sky-Chef Brian Sullivan nun ankündigte, wird die Live-Aufzeichnung des Gipfeltreffens zwischen dem FC Bayern München und dem BVB nur ein Schritt von vielen sein. Er gab an, dass sie die Entwicklung vorantreiben möchten, um auch bei der nächsten TV-Revolution ganz vorne dabei zu sein. Die ersten Erfahrungen mit 4K-Auflösung seien laut Sullivan bereits verblüffend, auch wenn dies noch Zukunftsmusik ist.

Als 4K werden Video-Inhalte bezeichnet, die Ultra HD entsprechen, was die vierfache Auflösung von Full-HD ist. Bilder werden aber nicht nur deutlich schärfer dargestellt, sondern können mit höheren Kontrasten, brillanten Farben und einer besseren Tiefendarstellung glänzen. Bereits auf der Internationalen Funkausstellung 2012 (IFA) im August konnten wir erste TV-Geräte mit sagenhafter 4K-Auflösung bestaunen. Die ersten Hersteller bringen ihre ersten Geräte noch in diesem Jahr vor Weihnachten auf dem Markt. Aktueller Nachteil ist neben dem teuren Preis jedoch vor allem der verfügbare 4K-Inhalt. Hier gibt es nur wenige Filme, die tatsächlich in Ultra HD auflösen.

Sky möchte jedoch aber von Anfang an mitmischen und dem zahlenden Kunden das beste Bilderlebnis bieten. Aus diesem Grund dient die Spitzenbegegnung zwischen dem FC Bayern und dem BVB heute als erster Testlauf. Erstmals wird der Pay-TV-Sender mit zwei 4K-Kameras das komplette Spiel aufzeichnen. Eine Produktionsfirma aus Ingolstadt (Kropac) wird dabei zusammen mit Sky die Produktion übernehmen.

Auch wenn diese Fussball-Live-Übertragung noch als interner Test dient, können wir davon ausgehen, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, bis Sky seinen Kunden Sport-Übertragungen in Ultra HD zur Verfügung stellen wird. Einen Live-Stream zum Spiel FC Bayern vs. Borussia Dortmund bekommt ihr entweder im Netz (hier) oder in HD-Auflösung bei Sky (hier).

sky-bayern-bvb

via. digitalfernsehen


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home