Image Image Image Image

Finale iOS 6.1 Version von Apple veröffentlicht: Was ist neu?

Finale iOS 6.1 Version von Apple veröffentlicht: Was ist neu?

Nun ging es ganz schnell, Apple hat so eben die finale iOS 6.1 Version veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Erst am Wochenende hatte das Unternehmen aus Cupertino die 5. Beta (Golden Master) von iOS 6.1 veröffentlicht. Der Download ist via OTA oder direkt über die unten eingepflegten Links möglich. Doch was ist neu in der finalen iOS 6.1 Firmware-Version?

Neu ist insbesondere die Verbesserung von Siri, worüber nun Kinokarten bestellt werden können. Allerdings bislang nur in den USA, ob diese Funktion auch nach Europa und Deutschland kommt, ist unklar. Ebenfalls neu ist das manuelle und einzelne Auswählen von Songs über iTunes Matsch aus iCloud. Auch unterstützt iOS 6.1 nun mehr LTE-Provider - eine vollständige Liste aller unterstützten Provider ist auf apple.com/iphone/lte einsehbar.

In Sachen iOS 6.1 Jailbreak müssen wir nun geduldig bleiben. Nachdem wir heute erst über sensationelle Neuigkeiten zum aktuellen Jailbreak-Stand berichten haben, könnte es nun ganz schnell gehen und das passende Jailbreak-Tool veröffentlicht werden. Sobald dieses veröffentlicht wurde und zum Download bereitsteht, informieren wir euch natürlich wie immer sofort auf unserer Facebook-Fanpage, in unserem Jailbreak-Forum und in unserer Jailbreak-Rubrik.

Download Links iOS 6.1 (final)


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Tayfun

    wollten nicht welche typen ein tool veröffentlichen nachdem die version 0.2 rauskommt ?

  • Apple hätte daraus nicht 6.1 sondern 6.0.2 machen sollen. Das einzige was neu ist betrifft eine sehr kleine Zielgruppe:
    – „Siri Kinokartenfunktion“ -> Nur US-Bürger. Außerdem halte ich es für fraglich, ob dort schon viel genutzt werden kann.
    – Neue LTE-Provider: Sicherlich nicht für mehr als 20% alle Kunden relevant.

    Die bugfixes haben aus meiner sich so eine geringe Wichtigkeit, was die Änderung der Versionsnummer angeht, dass es vollkommen reichen würde, einfach die 3. Stelle der Versionsnummer zu ändern.

  • Name

    iTunes Matsch

    herzig 😉



← Menü öffnen weblogit.net | Home