Image Image Image Image

i4Siri: Erster legaler Siri-Port für das iPhone 4 in Aussicht – Download schon bald über Cydia? [Video]

i4Siri: Erster legaler Siri-Port für das iPhone 4 in Aussicht – Download schon bald über Cydia? [Video]

Einige von euch werden sich sicherlich noch an H1Siri erinnern können, die erste halbwegs funktionierende Siri-Portierung auf einem iPhone 4 hatte vor wenigen Wochen für viel Wirbel gesorgt. Doch nur nach kurzer Zeit wurde H1Siri aufgrund von Copyright-Verletzungen wieder vom Netz genommen. Doch nun scheint sich der erste legale Siri-Port anzubahnen.

Am Freitag hatten wir euch noch in unserem Weihnachtsartikel darüber in Kenntnis gesetzt, dass womöglich der Entwickler und Hacker chpwn an Heiligabend mit einem erfolgreichen und funktionierenden Siri-Port an die Öffentlichkeit treten möchte. Doch bisher wurde daraus nichts, siehe auch unserer FB-Page. Er selbst sagte nun auf Twitter, dass er selbst wisse seine gesetzte Frist nicht eingehalten zu haben. Er wird jedoch nicht aufhören und alles versuchen.

Etwas Neues kommt nun von einem professionellen Entwickler-Team. Laut deren Blog-Eintrag, steht die Veröffentlichung eines ersten legalen und vollfunktionsfähigen Siri-Port auf einem iPhone 4 nun kurz bevor. Der neue Siri-Port „i4Siri“ soll über Cydia zum Download bereitgestellt werden und möglichst einfach installierbar sein. Das wichtigste ist jedoch das die ganze Sache legal ist und sich Siri durch die entschlüsselte 4S ROMdisks alle benötigten Dateien herunterladen kann.

Den kompletten Siri-Port werden wir (wenn überhaupt) aber wohl frühstens in ein paar Tagen oder Wochen herunterladen können. Vorgestern ist jedoch schon das Erstellen eines Scripts gelungen, welches wichtige Daten vom iPhone 4S automatisch generiert bzw. beherbergt. Somit ist das gesamte Projekt, welches natürlich wieder auf SiriProxy basiert, um weitaus interessanter. Wer sich etwas auskennt, wird sich bereits mit SiriProxy beschäftigt haben, jedoch auch schnell mitbekommen haben das immer wieder das Generieren der Zertifikate und holen der 4S Schlüssel ausfällt bzw. nicht reibungslos funktioniert.

"We are hoping to be able to make the install of this Siri port as easy as possible. It is going to be as easy as possible but also legal. Meaning we are planning writing a program that will extract the Siri files from 5.0.1 firmware and install them on your device. This will be an automated process. We hope to be able to have this for windows and mac but mac will be first. Part of it WILL be downloaded via Cydia."

Genau das soll nun das fertiggestellte Script erledigen und bereits in Kürze zum Download freigegeben werden. Somit kann man als kleiner Bastler auch selbst ein halbwegs ordentlich funktionierendes Siri auf sein iPhone 4 zum Laufen bringen. Der nächste Schritt sein nun aber, die GUI Einbindung in ein Tool, welches den kompletten Siri-Port einfach und unkompliziert auf euer iPhone installiert. Dieser Schritt könnte jedoch noch wie gesagt einige Zeit dauern.

Nach aktuellem Stand wird Siri bzw. i4Siri vorerst vom iPhone 4 und dem iPod Touch 4G unterstützt. Andere bzw. ältere iOS 5–Geräte sollen jedoch noch eventuell folgen. Möglich sei hier vor allem noch eine Siri-Portierung auf das iPhone 3GS, auch wenn es dort einige Probleme geben könnte.

Sicher ist jedenfalls, viele Entwickler bzw. Hacker gehen noch zur Schule und sind gerade bei ihren Familien zu Besuch. Trotzdem haben einige bereits angekündigt, dass sie aktuell viel freie Zeit zur Verfügung haben und sich daher ins Zeug legen werden. Natürlich darf man nicht zu viel erwarten, schließlich bekommen die Entwickler keinen Lohn für ihre Mühen. Wer die Entwickler dennoch unterstützen möchte, darf gerne Spenden.

Wir behalten dieses Thema natürlich auch über die Weihnachtsfeiertage im Auge und informieren euch sofort auf unserer Facebook-Fanpage, wenn es etwas Neues dazu geben sollte. Und denkt daran, es ist Weihnachten und genießt die sinnliche Zeit mit euren Lieben. 😉

Das folgende Video zeigt euch schon einmal Siri in Aktion auf einem iPhone 4 & iPod Touch 4G:


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home