Image Image Image Image

iOS 5: Neue Version mit 200 Neuheiten auf der WWDC vorgestellt

iOS 5: Neue Version mit 200 Neuheiten auf der WWDC vorgestellt

Apple-Chef Steve Jobs und Scott Forstall (SVP für iOS Software), haben auf der WWDC (World Wide Developer Conference) in San Francisco, dass neue iOS 5 vorgestellt. Das mobile Betriebssystem wird vor allem nochmals vereinfacht und mit einem Notification-Center ist nun die Zusammenfassung geöffneter Seiten mit einem Fingerwisch möglich.

Neu ist auch die Integrierung von Twitter, der Kurznachrichtendienst wird Bestandteil vom iOS 5. Eine Twitter-Applikation ist also nicht mehr notwendig. Des Weiteren werden im iOS 5 Fachmagazine und Zeitungen in den iBook-Store integriert. In der Vergangenheit hat Apple externe Abo-Anfragen stets abgelehnt, doch mit eigenen Abos (Axel Springer Verlag oder diverse US-Größen) kommt Apple nun in den Store.

Der Safari Reader unterstützt unter iOS nun auch den schnellen Wechsel zwischen Tabs. Neu ist auch das Abspeichern von Webseiten, die sich zusätzlich als eMail verschicken und twittern lassen. Zum Einsatz kommt der Safari Reader jedoch vorerst nur auf dem iPad.

Die Kamera bei iPhone ist laut Apple eine der beliebtesten und besten der Welt. Diese kann nun mit iOS 5 auch Fotos aus dem Lock-Screen und über die Lautstärkeregler machen. Bilder können nun auch endlich standardmäßig bearbeitet, gedreht und editiert werden.

Software-Updates werden jetzt nur noch „Over the Air“ durchgeführt. Die Tastatur beim iPad lässt sich in Zukunft teilen und Spiele im Game-Center können nun direkt aus der Anwendung heruntergeladen werden. Spiele-Empfehlungen können nun an Freunde weitergeleitet werden.

Insgesamt gibt es laut Apple ganze 200 Neuerungen im iOS 5, vor allem viele Kleinigkeiten wie iMessage, dass an die beliebte App „WhatsApp Messenger“ erinnert.

iOS 5 unterstützt das iPad und iPad 2, das iPhone 3GS und iPhone 4 sowie den iPod Touch ab der dritten Generation. Verfügbar ist iOS 5 dann aber noch erst im Herbst, was noch eine ganze Ecke ist.

Überblick aller vorgestellten Apple-Neuheiten.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home