Image Image Image Image

iOS-Geräte sind an Flughäfen am meisten vertreten – Android holt auf!

iOS-Geräte sind an Flughäfen am meisten vertreten – Android holt auf!

Flughäfen, was bedeutet das? Langes warten, ewige Verspätungen und manchmal kostet es auch einige Nerven. Abhilfe leistet da meistens ein bisschen surfen im Internet oder mal kurz die neusten Statusmeldungen abzurufen. Und mit was? Am meisten mit Apples iOS-Geräten, dass geht zumindest aus einer Studie hervor.

Flughafen bedeutet warten, warten und manchmal sogar noch mehr warten. Gott sei Dank, dass fast jeder ein Smartphone, Tablet oder einen iPod touch hat.
Mit den meisten oben genannten Geräten kann man nämlich über ein lokales Wlan Netzwerk ins Internet. Manchmal kostenlos, an Flughäfen eher weniger.
Bis vor kurzem dominierten an Flughäfen noch die vielen unzähligen Laptops aber es hat sich was verändert. Nun sieht man immer mehr Leute mit iOS-Geräten von Apple.
Dies gab vor kurzen Boingo Wireless bekannt, die an rund 60 Flughäfen eine Umfrage starteten.

Fast 50% erreicht dabei alleine der Gigant Apple. Fürs iPhone gehen ca 25% drauf, fürs iPad 14% und für den iPod touch 11%. Das einzige was noch ins Auge stieß, so Boingo, sei der enorme Zuwachs von Android Geräten. Allerdings seien diese nicht mit eingerechnet gewesen.

Mehr News und Tipps zu spannenden Themen, bekommt ihr wie immer auch auf unserer Facebook-Fanpage.

Quelle: boingo.com /allthingsd.com


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home