Image Image Image Image

iPad 3 Jailbreak & iOS 5.1 Untethered Jailbreak Veröffentlichung erst in ein paar Wochen? (Aktueller Stand & alle Infos)

iPad 3 Jailbreak & iOS 5.1 Untethered Jailbreak Veröffentlichung erst in ein paar Wochen? (Aktueller Stand & alle Infos)

Die Aussichten für einen Jailbreak waren zur Freigabe von iOS 5.1 nicht schlecht, doch nun könnte eine Veröffentlichung des bereits gelungenen Jailbreaks für das neue iPad 3 und den untethered Jailbreak für iOS 5.1 (iPad 2, iPhone 4S) in weite Ferne rücken.

Viele von Euch werden die News um den iPad 3 Jailbreak kurz nach dem Release des neuen Apple-Tablets sicherlich verfolgt haben. Dem Hacker Stefan Esser ist nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung des neuen iPads dieser bekanntermaßen sogar bereits gelungen, und auch andere Hacker wie MuscleNerd hatten ihren Erfolg via Twitter präsentiert. Doch von einer Veröffentlichung ist man aktuell wohl noch weit entfernt, zumindest hält sich der Schöpfer des A5-Chip iOS 5 Jailbreaks "Pod2g" diesbezüglich noch zurück.

Über Twitter gab dieser nun ein kurzes Status-Update und sprach von keinen großen Fortschritten. Er habe zwar Hinweise auf einen möglichen Userland-Jailbreak, wohl ähnlich dem von Stefan Esser, doch stehen hier auch noch mehrere Wochen Arbeit an. In einem Tweet gab er zudem an, pro Woche nur ein paar Stunden an der Suche nach dem Exploit bzw. der Entwicklung des Jailbreaks arbeiten zu können.

iOS 5.1 Jailbreak - Update Pod2g_11

iOS 5.1 Jailbreak - Update Pod2g_12

iOS 5.1 Jailbreak - Update Pod2g_13

Zusammenfassend können wir aber recht positiv denken, Anhaltspunkte sind vorhanden und gleich 4 verschiedene Hacker konnten iOS 5.1 bereits untethered jailbreaken. Die Frage ist nun nur, wann wird Jailbreak für das iPhone 4S, iPad 2 bzw. den älteren iDevices und womöglich auch dem neuen iPad 3 veröffentlicht? Ein Datum ist natürlich wie immer nicht bekannt, auch die Hacker haben sich natürlich mit einer Terminsetzungen zurückgehalten, alles andere wäre auch nur Rätselraten.

Interessant zu wissen wäre nun auch, ob Stefan Esser seine iOS 5.1 Jailbreak Erkenntnisse an das iPhone Dev-Team überreicht hat. Aktuell sieht es wohl nicht danach aus, was die Sache eventuell sogar komplizierter gestaltet.

Hinweis: Jeder Besitzer eines iPhone 4S und iPad 2 sollte nun vorerst unbedingt auf iOS 5.0.1 bleiben, denn nur unter dieser Firmware-Version ist aktuell der Jailbreak möglich. Besitzer eines iPhone 4, 3GS, iPad 1 oder eines iPod Touch können ihr Gerät jedoch schon mit dem tethered Jailbreak versehen. Eine Anleitung haben wir hier für Euch.

Apple TV Jailbreak

Besitzer eines Apple TV 2 können sich derweil seit gestern über einen tethered Jailbreak für die neuste Software 5.0 (iOS 5.1) freuen. Das Jailbreak-Tool Seas0nPass wurde hier bereits aktualisiert und steht zum Download für Mac OS X und Windows bereit. (Download + Anleitung)

Beim neuen Apple TV 3 sieht es hingegen sehr düster aus, dort gestaltet sich die Suche nach einem Exploit bzw. einer Lücke für einen Jailbreak sehr schwierig. Durch die wenigen Angriffsflächen und dem anderen Prozessor, könnte die Sache hier sogar Monate dauern. Einen aktuellen Bericht über den Apple TV 3 Jailbreak haben wir hier kürzlich erst veröffentlicht.

Wir behalten dieses Thema natürlich wie immer im Auge und sobald sich etwas positives oder negatives dazu entwickeln sollte, informieren wir euch sofort auf unserer Facebook-Fanpage oder natürlich auch hier im Blog.

Apple TV 2_5.0 Jailbreak-iOS 5.1


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Deniz 07

    Wann kommts denn endlich.
    Erstmal jeden freuen lassen durch die sehr früh gezeigten Videos das es geklappt hat und jetzt kommt nichts…
    Das macht die Leute nur noch mehr angepisst. Dann besser zeigen wenn echt in 1-2 Wochen release ist und nicht in einem Monat…

  • mcpat

    hauptsache es kommt. obwohl ich es auch kaum erwarten kann…

  • Alex

    sei doch froh das es überhaupt jemand macht und dass es so as gibt du voll pfosten. was hättest du gemacht wenn es kein jailbreak geben würde würdest weiter so weiter leben mit deinem iphone ipad u.s.w und denken das es voll cool und mega ist. und wenn du es so haben willst, warum bleibst du nicht auf der 5.0.1. asooo ja bist ja einer von den die das neueste und das ebste haben möchten….. dann heul nicht rum penner. ich werde zu gott beten das es nie rUS KOMMT

  • Spirou

    @Alex
    Nette Ausdrucksweise.. naja, spätestens Montag geht es wieder in die Schule 😉

    und nur mal so.. wenn es die nicht machen, macht es ein anderer.. wie man sieht sind schon 4 Hacker dabei wo doch alle glaubten das kann nur der eine..

    und ich stimme Deniz 07 voll zu..

  • E. R.

    Auch wenn ich der Ausdrucksweise von Alex beim besten Willen nicht zustimmen kann, muss ich ihm inhaltlich dennoch rechtgeben. Was die Jailbreakuser großteils für ein undankbarer Haufen sind:
    – Sich ein Gerät um zighundert Euro kaufen (Kein Problem hab ich ja auch, aber die nachfolgenden Punkte sind eher das Problem)
    – Dann von anderen verlangen möglichst schnell und möglichst gratis einen Jailbreak zu entwickeln
    – Wenn es nicht schnell genug geht, auch noch meckern und eine Gratisleistung schneller einfordern (Die Entwickler scheinen Leute mit einem Privatleben zu sein, soll ja auch ab und zu vorkommen)
    – Selber keine Ahnung vom Tuten und Blasen oder zumindest vom Programmieren haben und deswegen den Leuten die es haben auf den Senkel gehen mit dem ewigen "gratis sofort haben wollen"
    – Dafür aber bei der Suche nach dem "Spenden" Button völlig versagen

    Sucht euch mal einen Entwickler der euch auch nur eine Zeile Code schreibt, ohne dafür Geld zu verlangen. Vielleicht lernt ihr dann ja mal die Leistung dieser Entwickler wertzuschätzen. Ich hoffe ja nur, dass keiner der "Hacker" diese Kommentare hier liest. Einfach nur noch traurig das Ganze…

  • Gast

    angepisst? "Die Leute" bekommen das alles umsonst! Also sollte man auch nach mehrwöchiger Wartezeit immernoch dankbar sein dass sich die Programmierer hinsetzen um für lau sowas auf die Beine stellen!

  • Maurice

    hallo alle zusammen also ein bisschen strange is die aussage von deniz schon … ich selbst gehöre auch zu den leuten die sich das iphone gerade gekauft haben und dummerweise geupdatet haben …. aber da hilft einfach nur warten und locker bleiben hier solche post zu veröffentlichen ist mal unter aller sau bevor du hier so ein fass auf machst setzt dich doch selbst mal hin und prog das alles !! dann weisste mal was das für eine arbeit ist !! Sei froh wenn es demnächst bzw in absehbarer zeit mal raus kommt und achte dann darauf nichtvorzeitig nen update zu machen !! mfg maurice

  • Alex

    hahahaha schule?????!!!!!!! lol na gut hast ja auch recht auf eigene meinung.

  • Ipad3

    Chillt mal alle

  • Mon-soon

    Mal ehrlich, die Hacker tun das nicht wirklch für die "angepissten" User sondern eher um sich oder Anderen zu beweisen das man etwas besser und schneller kann als die Konkurenz (andere Hacker). Ich kann Deniz's Kommentar gut verstehen, aber das Problem sind nicht die Hacker die solche Meinungen verbreiten, es sind eher die unzähligen Blog's die immer wieder Fünkchen der Hoffung zu einem riesen Thema machen! Es gibt unzählige Blogs die immer wieder dieselbe Meldungen zu einem Jailbreak schreiben, einfach anders Formuliert – der Kern der Geschichte jedoch bleibt immer derselbe. Das nenne ich digitalen Blog-Populismus.



← Menü öffnen weblogit.net | Home