Image Image Image Image

iPhone 5 braucht LTE um ein Erfolg zu werden: Schwedischer Provider mit harschen Worten

iPhone 5 braucht LTE um ein Erfolg zu werden: Schwedischer Provider mit harschen Worten

In einem Interview spricht Tommy Ljunggren, Senior Vice President vom schwedischen Mobilfunkprovider TeliaSonera durchaus harsch über Apple und das für nächstes Jahr erwartete iPhone 5.

Laut Ljunggren wird das iPhone 5 von der Konkurrenz überlaufen, sollte Apple sich gegen einen Einsatz von LTE im iPhone 5 entscheiden. Das neue iPhone, dass im nächsten Jahr erwartet wird, sei nicht einzigartig genug um diese Technologie ignorieren zu können, so Ljunggren.

"If you asked me two years ago I would have said Apple would be very important. But now it will be a bad mistake not to include LTE in the iPhone 5 as otherwise they will really be run over by the others. Apple are not unique enough and there is disappointment over the 4S – it was too small step for them."

Ob Apple tatsächlich so anfällig für Trends ist, sei dahingestellt, doch hat sich Apple innerhalb nur 4 Jahren zum führenden Hersteller in Sachen Smartphone hochgearbeitet. Obwohl Apple weltweit nur einen Markt-Anteil von nur 5 Prozent aufweist, gehen etwa 60 Prozent aller Umsätze aus dem Smartphone-Markt direkt an Apple.

Das iPhone 5 wird für 2012 erwartet und soll erneut eine neue Ära einleiten. Weitere News dazu und Neuigkeiten aus dem Bereich der Smartphones, bekommt ihr wie immer auch auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.

iPhone 5

Quelle: telecoms.com


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home