Image Image Image Image

iPhone 5 mit neuem Dock-Anschluss? Apple plant angeblich kleinere Steckvariante

iPhone 5 mit neuem Dock-Anschluss? Apple plant angeblich kleinere Steckvariante

Wie aktuell mehrere US-Blogs berichten, plant Apple angeblich eine kleinere Ausgabe der 30-poligen Dockinganschlüsse in iOS Geräten. 

Wie der Blog "iMore" berichtet, soll es sich dabei jedoch nicht um einen Micro-USB oder Thunderbolt-Anschluss handeln. Für Micro-USB ist die Übertragungsrate zu langsam und für Thunderbolt fehlt einfach noch die Architektur auf dem Markt. In erst Linie soll ein kleinerer Dock-Anschluss natürlich mehr Platz bieten im Gerät.

Der vor knapp 10 Jahren erstmals beim iPod eingeführte 30-polige Steckanschluss, ist mittlerweile Standard in unzähligem Zubehör und eine Neuausrichtung würde nicht nur die Zubehörindustrie auf den Kopf stellen, sondern auch den ein oder anderen von euch mit dem Hammer treffen.

Die US-Kollegen spekulieren, dass ein neuer und kleinerer Dockinganschluss erstmals im iPhone 5 zum Einsatz kommen könnte. Bereits vor einigen Monaten machte genau dieses Gerücht schon einmal die Runde, als das Wall Street Journal behauptete, das Apple 2012 mit einem neuen Dock-Anschluss in seinen Gerätschaften um die Ecke kommen will.

Was meint ihr, würde es euch kalt erwischen wenn Apple auf eine kleinere Stecklösung setzt oder seid ihr dafür und es wurde sowieso langsam mal Zeit? Eure Meinungen sind wie immer auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog in den Kommentaren erwünscht.

Dock-Anschluss iPhone

Quelle: 9to5mac


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Jürgen

    Ich glaube nicht, das ein neuer Anschluss kommt, da man sonst keine Docks oder sonstiges mehr gebrauchen könnte. Einen Adapter kann ich mir auch nicht vorstellen.



← Menü öffnen weblogit.net | Home