Image Image Image Image

iPhone 5 Release: Kein Urlaub für Apple-Mitarbeiter in der zweiten Oktober Woche

iPhone 5 Release: Kein Urlaub für Apple-Mitarbeiter in der zweiten Oktober Woche

Gerüchte um ein baldiges Release des iPhone 5 gibt es ja bekanntlich viele, auch über das Design und die technische Ausstattung wird seit geraumer Zeit immer wieder aufs Neue spekuliert.

Vieles deutet derzeit auf eine Vorstellung des iPhone 5 am 4. Oktober, also in der ersten Oktober Woche hin. Nachdem bereits Sprint-Mitarbeiter für Mitte Oktober keinen Urlaub bekommen, gibt es nun auch Meldungen für ein Urlaubsverbot der Apple-Mitarbeiter.

Diese dürfen Gerüchten zufolge keinen Urlaub in der zweiten Oktober-Woche nehmen, was ein Zeichen für das iPhone 5-Release sein dürfte. Die Präsentation soll demnach wie gehabt am 4. Oktober von Apple CEO Tim Cook über die Bühne gehen und wenige Tage später der offizielle Verkauf des iPhone 5 starten.

Nach aktuellem Stand wird Apple jedoch nicht nur das iPhone 5 vorstellen, sondern wahrscheinlich auch ein iPhone 4S. In den letzten Tagen sind hierzu immer wieder Hinweise aufgetaucht, die darauf schließen lassen. Unter anderem sind Fotos einer iPhone 4S-Schutzhüllen-Verpackung über Twitter aufgetaucht, über die wir bereits hier berichtet hatten.

Neben dem iPhone 5, will Apple natürlich auch iOS 5 in der finalen Version und den neuen Dienst „iCloud“ freigeben. Inwiefern die Meldungen für einen iPhone 5 Start Anfang Oktober stimmen, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Apple wird wahrscheinlich bald mit der offiziellen Einladung zum Media-Event herausrücken und dann wissen wir mehr. Bis dahin behalten wir die Sache natürlich im Auge und informieren euch wie immer auch auf unserer Facebook-Fanpage, sollte es News hierzu geben.

Macrumors iPhone 5 [Bild 1]

Bild by mycrumors and Phone Air


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home