Image Image Image Image

iPhone 5: Soll es so aussehen? (Fotos)

iPhone 5: Soll es so aussehen? (Fotos)

Fotos vom neuen iPhone 5 bzw. angeblichen iPhone 5 (6. Generation) kursieren ja immer wieder mal durchs Netz und einige davon können sich tatsächlich auch sehen lassen. Es dürfte das in diesem Jahr wohl meisterwartete Smartphone sein und Apple selbst macht natürlich wie immer ein großes Geheimnis aus der ganzen Geschichte.

Aktuell hat mal wieder ein kreativer Grafiker seine Maschinen angeschmissen und ein recht aufwendiges bzw. vor allem gut umgesetzte 3D-Renderings erstellt. Wie wir auf den Fotos sehen können, wurden alle Gerüchte eingebaut welche in den letzten Wochen für Wirbel sorgten. Unter anderem sehen wir einen kleineren Dock-Anschluss und den neuplatzierten Kopfhöreranschluss. Auch für ein 4-Zoll Display soll genug Platz sein. Insgesamt ist das nahezu komplett in schwarz gehaltene iPhone recht interessant und hübsch anzuschauen.

Was meint ihr, treffen diese gut umgesetzten 3D-Renderings euren Geschmack oder könnt ihr überhaupt nichts damit anfangen? Diskutiert mit anderen Fans auf unserer Facebook-Fanpage und evtl. habt ihr ja ein paar coole Ideen wie das nächste, neue iPhone bzw. iPhone 5 aussehen soll / könnte. Mehr davon bekommt ihr in der Gallery von Martin uit Utrecht auf Flickr.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Disr

    Ganz ehrlich, bisher hat noch kein Mockupfoto gepasst, geschweige denn gestimmt. Apple Leaks sind einfach nicht hunderpro und nur weil die Form stimmen wird heißt es ja nicht, dass es überhaupt ein iPhone 5 geben wird!

  • Alex

    Gewöhnungsbedürftig aber ich denke ich könnte mich vielleicht damit anfreunden.

  • Stefan Lemke

    na das sieht mir nicht nach nem 3d render aus. fingerabdruck auf der oberfläche und kleine kratzer…

  • @Alex ich weiss nicht was du hast, für mich sind die Unterschiede sehr marginal.

    @Disr absolut richtig, apple leaks sind immer mit Vorsicht zu genießen

  • Gute Beobachtung! Die Makel sind imho Bestandteil der eingesetzten Texture-Map. Gehört zu jedem guten Render dazu, sich an die imperfekte Realität anzupassen. Daher siehst du selbst in Kinofilmen chromatische Aberration, Motion Blur, Tiefen(un)schärfe, Rauschen wie von einer Filmkamera, leichte allgemeine Unschärfe, usw. 🙂



← Menü öffnen weblogit.net | Home