Image Image Image Image

iPhone 5 vs. Galaxy S3, Lumia 920 & One X: Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen

iPhone 5 vs. Galaxy S3, Lumia 920 & One X: Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen

Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen mit ausgeschaltetem Blitz, dass ist wohl eine der größten Herausforderungen für eine Smartphone-Kamera. Meistens sind derartige Bilder kaum zu gebrauchen weil die Ergebnisse selten besonders schön sind.

Nokia scheint aber auch in diesem Bereich seine Hausaufgaben gemacht zu haben, die im Lumia 920 verbauten Kamera Komponenten leisten auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine wirklich fantastische Arbeit. Zum Battle im Nokia eigenen Testlabor sind angetreten ein Apple iPhone 5, ein Samsung Galaxy SIII, ein HTC One X, ein Nokia 808 PureView und das neue Lumia 920.

iphone 5 vs. nokia 920

Alle Smartphone Kameras waren dabei im Standard-/ Automatik-Modus + ausgeschaltem Blitz. Fotografiert wurde jeweils der selbe Testaufbau bei gleichbleibenden Lichtverhältnissen. Die Kamera des Lumia 920 und die des iPhone 5 machen einen wirklich sehr guten Job, die Bilder des HTC One X sind noch recht annehmbar, aber die des Smasung Galaxy SIII im Prinzip kaum zu gebrauchen.

Nachdem wir bereits gestern über einen Vergleich der Bildstabilisatoren im iPhone 5 und Lumia 920 berichtet hatten, wobei auch das Lumia 920 leicht vorne lag, geht auch diese Runde an das ab November erhältliche Flaggschiff der Finnen. Auch bei Engadget ist man der gleichen Meinung und sieht hier leichte Vorteile gegenüber dem iPhone 5. Natürlich ist zu beachten, dass der Test von Nokia durchgeführt wurde. Alles in allen scheint man aber im Hause Nokia aufgewacht zu sein und mit dem Lumia 920 endlich mal wieder ein Konkurrenz fähiges Smartphone zu haben.

Lumia 920 vs iphone 5 vs htc one x vs Galaxy SIII

Ich persönlich kann es jedenfalls kaum erwarten das erste Testgerät einmal genauer unter die Lupe zu nehmen um mich selbst davon zu überzeugen. Übrigens, im unten eingebetten Video erklärt Engadget Reporterin (Myriam Joire) noch einmal den Versuchsaufbau im Detail.

via: Engadget


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home