Image Image Image Image

iPhone 5 wird laut Wall Street Journal dünner und leichter

Das neue iPhone soll laut dem Wall Street Journal nochmals dünner und leichter werden. Die Infos berufen sich dabei auf Infos von den Herstellern, die Lorraine Luk und Yukari vom WS-Journal erfahren haben sollen.

Darüber hinaus soll die seit langen diskutierte 8-Megapixel Kamera das iPhone 5 schmücken und ebenfalls einen Qualcomm-Baseband Chip besitzen. Mindestens zwei Quellen sprechen zudem von einer eventuellen Verspätung des neuen Apple-Smartphones. Dies könnte eintreffen wenn die Produktion in Hon Hai nicht zügiger bzw. verbessert voran gehen würde. Grund dafür sei die komplizierte Montage des iPhone 5.

Die Infos gewinnen vor allem deshalb an Glaubwürdigkeit, weil CEO Foxconn „Terry Gou“ ebenfalls bestätigt, das es sich wohl um ein sehr dünnes iPhone 5 handelt und es dadurch komplizierter zusammenzubauen sei.

Wenn ihr immer auf dem neusten Stand bleiben wollt, bekommt ihr die aktuellsten News auch auf unserer Facebook-Fanpage.

Quellen: online.wsj.com / 9to5mac.com


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home