Image Image Image Image

iPhone-Dieb veröffentlicht unwissentlich Fotos via Photostream

iPhone-Dieb veröffentlicht unwissentlich Fotos via Photostream

Persönlich finde ich ja das Photostream-Feature etwas unnötig und habe es Zwecks Bandbreitenpräservation deaktiviert. Im Falle eines Diebstahls (durch einen weniger intelligenten Dieb auf einem Disney-Kreuzfahrtschiff) scheint es allerdings Wunder zu wirken, wie der Fall von Katy McCaffrey zeigt.
Cult of Mac berichtet.

In einem Album namens "Stolen iPhone Adventures", welches auf Facebook öffentlich zugänglich ist, können wir die Abenteuer von Nelson verfolgen. Bei Nelson handelt es sich um den mutmaßlichen iPhonedieb und offensichtlich um einen Mitarbeiter des Kreuzfahrtunternehmens, auf dem das iPhone von Katy McCaffrey abhanden kam. In der Fotoreihe sehen wir die schwangere Freundin von Nelson, seine Kumpels und Mädels im Piratenkostüm.

Bei der Kreuzfahrt handelte es sich um eine Fahrt mit der Disney Wonder, einem Seekreuzer mit reichlich Disney-Entertainment und gleich mehreren Themenbars an Bord. Noch ist unklar, wie das iPhone die Besitzerin verließ. Cult of Mac sprechen von Diebstahl, allerdings werden keine Indizien für diesen Tatbestand aufgeführt. Möglich ist also auch, dass Katy McCaffrey nach einigen Cocktails ihr iPhone verloren hatte und unser schlauer Nelson dieses erst nach dem Andocken in irgendeiner Ecke vorfand. In diesem Szenario wäre Nelson zwar auch kein Engel, da er das Handy nicht dem rechtmäßigen Besitzer zurücksendete, dafür aber auch kein (direkter) Dieb. Mit der SIM-Karte der ursprünglichen Besitzerin weiterzusurfen ist allerdings reichlich dämlich, womit er sich auch eine Portion Internet-Fame verdient hat.

Kudos gehen jedenfalls an Apple für die Implementation des Photostreams und an Kathy, die diese Option in weiser Voraussicht aktivierte. Von intimeren Fotos mit Nelson's schwangerer Freundin bleiben wir Jabba sei Dank verschont.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • vernichter

    Dank "Wo ist mein iPhone" dürfte sie es langsam aber sicher schon wieder haben, oder nicht?

  • Vermutlich reichten bereits die Fotos, die auch an den Arbeitgeber von Nelson gingen. 😉 Es gibt außerdem nur ein Exemplar von diesem speziellen Kreuzfahrtschiff.



← Menü öffnen weblogit.net | Home