Image Image Image Image

New York Times: Bekannteste Zeitung der Welt nur noch online

Die bekannteste Tageszeitung der Welt konzentriert sich Zukünftig nur noch auf ihre Online-Ausgabe, dabei soll es PaidContent sowie freizugänglichen Content geben.

Was für eine Meldung die mich heute erreichte, die NewYork Times gibt ihre Printausgabe auf. Wie der Verleger der Zeitung Arthur Sulzberger Junior mitteilte wird es dabei verschiedene Bereiche in der Online-Ausgabe geben, einen teil der Veröffentlichten Artikel können somit nur gegen Bezahlung eingesehen werden.

Genau das zeigt mir aber das spätestens jetzt das Zeitalter des PaidContents im Internet begonnen hat, wenn es bisher in diesem Bereich sehr stockend läuft so müssen eben die Großen anfangen bevor dann alle anderen Nachziehen. Ob PaidContent im Internet tatsächlich Zukunft hat und wie bezahlter Text bei Internet-Usern ankommt wird uns die Zukunft zeigen. Viele Blogger da bin ich mir sicher würden sich durchaus freuen Geld direkt mit dem Veröffentlichten Content zu verdienen.

Ich bin gespannt wie die NewYork Times mit diesem Konzept bei der riesigen Leserschaft ankommt.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home