Image Image Image Image

Nexus 7 endlich angedockt: offizielles Dock bei Google Play verfügbar

Nexus 7 endlich angedockt: offizielles Dock bei Google Play verfügbar

Das relativ unspektakuläre aber solide Google Nexus 7 Dock ist nun im Play Store verfügbar und wird hierzulande innerhalb von ein bis zwei Wochen versandt. Sinn des Ganzen ist die bequeme Halterung beim Aufladen, die beispielsweise die Betrachtung von Videos in einem angenehmen Winkel ermöglicht.

Außerdem sorgt der Pogo-Kontakt getriebene Anschluss für Saft auf dem Akku und ein analoger Audioausgang mit 3.5mm Klinke liefert Töne von Spotify, Play Music und allen anderen Medienapplikationen. Mit 29,99 € ist das Dock kein Schnäppchen, aber auch nicht sonderlich überteuert. Viel seltsamer finde ich an der Geschichte, dass die Herrschaften Google so unfassbar lange für das Release dieses rudimentären Peripherieteils gebraucht haben.

Die Stromversorgung wird über den standardisierten Mikro-USB-Anschluss gesichert, allerdings liegt kein separates Netzteil bei. Ihr müsst hierfür also euer Nexus 7 Ladegerät oder ein kompatibles Netzteil verwenden, damit das Gerät auch tatsächlich aufgeladen wird.

Bedauernswert ist der fehlende Support für USB-MHL oder ähnliche Technologien beim Google Nexus 7 - auch das Dock bzw. die Belegung der Pogo-Kontakte am Tablet können nichts daran ändern, dass ihr keine kabelgebundene Videoausgabe über das Gerät hinbekommt. Das Dock lässt sich übrigens auch nicht zur Synchronisation mit einem Computer nutzen, dafür muss das Tablet separat über den eigenen Port verbunden werden.

Androidcentral hatten bereits im Januar das Dock einer Rezension unterzogen und für schlicht, stylish und unproblematisch befunden. Die Bauweise ist sehr solide, der Sitz soll laut weiterer Rezensenten in den Kommentaren der Site ebenso optimal sein.

Google Nexus 7 Dock (29,99 €)

via Techie-Buzz


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home