Image Image Image Image

Sounder Stand: ein natürlicher, passiver Verstärker für iDevices

Sounder Stand: ein natürlicher, passiver Verstärker für iDevices

Der Sounder löst mein klassisches Problem in der Küche: Beim Zubereiten einer Mahlzeit die wirkliches Kochen erfordert, kommt der ansonsten für seine Größe recht wirksame Minilautsprecher des iPads nicht mehr gegen die Umgebungslautstärke an.

Einige Lautsprecherdocks hatte ich bereits im Auge, doch leider überzeugen selbst die ansonsten hochwertigen Produkte von Logitech
in diesem Kontext überhaupt nicht. Die Klangqualität war meist ganz okay, oft viel zu basslastig mit Schwächen in den Mitten und klirrenden Höhen bei höheren Lautstärken. Nunja, sowas ist ja auch nicht für Audiophile gedacht. Die internen Lautsprecher der iDevices ja auch nicht.

Ein größeres Problem stellt für mich die plastiklastige Bauweise der Speaker-Docks dar, die zumeist nicht meinem Geschmack entspricht. Der Sounder Stand schlägt (für meine Bedürfnisse) alle Fliegen mit einer Klappe und bringt nebst der Ästhetik auch noch wesentlich wichtigere Werte mit.

Das Holz für diesen überaus simplen Stand wird aus reclaimed wood gewonnen, welches aus älteren Bauprojekten zurückerobert wurde. Altes Holz hat nicht nur den Vorteil, dass keine neuen Bäume dafür gefällt werden müssen, sondern es klingt auch wesentlich besser. Je dichter und schwerer eine Holzsorte ist, umso besser resoniert sie. Dieses Phänomen lässt sich insbesondere bei Musikinstrumenten beobachten - nicht umsonst greifen profitgierige Hersteller von Gitarren (darunter auch der beliebteste mit dem G im Namen) zu illegalem Ebenholz aus Madagaskar, wo der Abbau zu Exportzwecken verboten ist. Ebenholz ist besonders schwer und klingt daher leider verdammt gut.

Statt auf diese ökologisch bedenklichen Bezugsquellen zurückzugreifen, werden aus alten Brücken, riesigen Scheunen und Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert die Baumaterialien entfernt und für den Bau des Sounder Stands eingesetzt. Damit hat man nicht nur ein Stück Geschichte in der Hand, sondern auch eine batteriefreie Methode die Lautstärke seines iDevices zu verdoppeln. Zudem steht der Stand fest auf dem Tisch und eignet sich auf für Videochat oder Telefonate.

Nichtsdestotrotz hat hochwertiges reclaimed wood einen Preis, zumal für jeden Kauf ein Baum gepflanzt werden soll. Der Kickstarterpreis liegt bei $75 oder umgerechnet 61€, was nichts für den schmalen Geldbeutel ist. Im Einzelhandel soll der Sounder für $125 über den Ladentisch gehen. Für mich ist der Preis jedoch für bis zu 200 Jahre altes Holz in dieser Qualität angemessen, das große Geld wird dieses Projekt nicht damit machen. Abgesehen davon ist Holz ein ehrliches, sauberes Material mit ewiger Haltbarkeit.

Kickstarter-Projektlink


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home