Image Image Image Image

Steve Jobs 1955 – 2011: Eine Legende ist von uns gegangen

Es ist der wahrscheinlich traurigste Tag der Firmengeschichte von Apple. Mitbegründer und ehemaliger CEO Steven Paul Jobs ist am 05.10.2011 verstorben und von uns gegangen. Viele Erinnerungen an ihn bleiben, Erinnerungen an einen Menschen mit revolutionären Gedanken, mit Innovationen, mit Humor und einem schwarzen Rollkragenpullover.

Viele andere Seiten und Magazine schreiben schon seit Mittwoch über Steve Jobs und seinem Tod. So etwas will ich nicht in abgewanderter Form tun, nein ich (Marvin) möchte euch mitteilen wie ich Steve Jobs empfand und wie ihn bestimmt auch viele unter euch empfanden.

Alles angefangen hat eigentlich mit einer großen Präsentation in der Schule. Ein paar Freunde und ich wählten Steve Jobs und die Firma Apple als Thema. Durch dieses Referat habe ich eigentlich erst einen richtigen Einblick in das Leben von Jobs bekommen. Ich war sofort Feuer und Flamme als ich das erste mal seinen Lebenslauf las.

Ich war beeindruckt, wie man es schaffen kann, durch eine weniger schöne Kindheit bei Adoptiveltern so erfolgreich zu werden. Wie man es schaffen kann mit nichts (1750 US-Dollar Startkapital) ein Imperium aufzuziehen und wie man es schaffen kann sich an die Weltspitze der Technologie mit 2 anderen Studenten zu bringen. Er war einfach ein Mensch, der zu jeder Zeit wusste was er wollte.

Nein, Steven Paul Jobs war für mich einer der Menschen, die mich persönlich immer wieder motivieren. Ja eigentlich kann man sagen, seine Persönlichkeit hat mich sehr geprägt und wird mich auch nach seinem Tod prägen.

Das gesamte Team um WEBLOGIT trauert um Steve Jobs, um einen verloren Mentor und Pionier. Wir wünschen Apple alles Gute und seiner Familie viel Kraft in einer so schweren Zeit.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home