Image Image Image Image

Windows Phone 7.5 Mango-Update wird nach und nach ausgerollt

Windows Phone 7.5 Mango-Update wird nach und nach ausgerollt

Microsoft hat angefangen das Mango-Update freizugeben. Somit haben nun auch ältere Windows Phone Geräte die Möglichkeit das neue Firmware-Update aufzuspielen. In einem Wisch hat Microsoft auch den Startschuss für den Web Marketplace gegeben.

Microsoft hat es nach eigenen Angaben zufolge geschafft, das Mango-Update für 98 Prozent aller Windows-Phone-Geräte zur Verfügung zu stellen. Darunter sind unter anderem Modelle wie das Samsung Omnia 7 und das HTC HD 7. Allerdings kann es nicht von jedem sofort via Over-the-Air (OTA) oder in Zune aufgespielt werden. Microsoft will aus Qualitätsgründen das Update nur nach und nach für Kunden bereitstellen.

Demnach werden ab dieser Woche nur etwa 10 Prozent mit Mango versorgt, ab der zweiten Woche dann jeweils in 25 Prozent Schritten. Der Softwareriese gab jedoch an, das spätestens innerhalb vier Wochen das Ausliefern von Windows Phone 7.5 Mango über die Bühne sein soll.

Zusätzlich zum Mango-Update hat Microsoft den webbasierten Marketplace gestartet. Dort sind in übersichtlichen Kategorien zahlreiche Apps sortiert und können direkt aus dem Browser heruntergeladen und installiert werden. Insgesamt ist der „Web-Marketplace“ sehr ähnlich dem auf dem Smartphone, doch der Sinn dahinter soll die optimierte Bedienung am Computer sein.

Sollten wir noch neues dazu erfahren, informieren wir euch natürlich wie immer auch auf unserer Facebook-Fanpage.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home