Image Image Image Image

Zufrieden mit Apple: 21% würden kein anderes Gerät kaufen, egal für welchen Preis!

Zufrieden mit Apple: 21% würden kein anderes Gerät kaufen, egal für welchen Preis!

"Einmal Apple immer Apple". So denken laut einer Umfrage mindestens 21% der iOS-Nutzer. Dabei scheint vor allem auch der oft exklusive Preis einzelner Apple-Produkte keine Rolle zu spielen. Um keinen Preis bzw. egal wie günstig andere Produkte sind, würden viele aktuelle Apple-User zur Konkurrenz wie Android oder Windows Phone wechseln.

In einer Umfrage des Wertpapierhauses "Goldman Sachs" wurden iOS-Nutzer befragt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit bei ihnen liege, sich erneut ein Produkt zu kaufen welches das bekannte Apple-Logo trägt. Für viele weniger überraschend sein dürfte, dass ein gewaltiger Großteil, nämlich 75% der Befragten mit mindestens 2 Apple-Geräten, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sich ein weiteres Apple-Produkt zulegen werden. Bei den Befragten mit nur einem Apple-Produkt, lag der Wert bei interessanten 62 Prozent. Gerade einmal 1 Prozent der Befragten sehen es als unwahrscheinlich an.

Umfrage: Wahrscheinlichkeit vom Kauf eines weiteres Apple-Geräts (via. GoldmanSachs)

Noch interessanter ist jedoch, ob die Befragten iOS-Nutzer auch bei einem satten Rabatt zu der Konkurrenz wechseln würden. Wie auf der Grafik zu sehen ist, gaben nur 2 Prozent an bei einem Rabatt von 10 Prozent die Plattform zu wechseln. Bei einem Rabatt von 21% bis 30% lag dieser Wert schon bei 23%. Diese iOS-Nutzer würden die Plattform also wechseln, wenn bei der Konkurrenz die Geräte um einiges günstiger wären, als die Apple-Produkte. Doch es gibt auch die Hardcore-Nutzer, demnach gaben knapp 21 Prozent an um keinen Preis bzw. egal wie hoch der Rabatt sei, Apple den Rücken zuzukehren.

Umfrag: Höhe des Rabatts um die Plattform zu wechslen (via. Goldman Sachs)

Eine deutliche Aussage, demnach kann die Konkurrenz sogar gratis Android- oder Windows Phone Geräte verteilen, jeder fünfte iOS-Nutzer würde keines davon haben wollen und gegen das eigene iPhone oder iPad eintauschen. Allerdings muss man auch erwähnen, für diese Umfrage wurden nur 1000 iOS-Nutzer befragt. Dennoch dürfte ein Großteil der User so denken.

Was meint ihr dazu, würdet ihr für einen satten Rabatt auf ein Android- oder Windows Phone Gerät umsteigen? Was wird euer nächsten Smartphone oder Tablet sein? Schreibt uns eure Meinungen auf die WBI-Fanpage oder direkt hier unterhalb dieses Artikels in die Kommentare.

via. appleinsider


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Florian

    Ich würde mein IPhone nie wieder gegen irgend ein anderes Gerät tauschen! Höchstens gegen ein neues IPhone! Bei mir haben alle IPhone und würden nie wieder wechseln.

  • Anonym

    Würde für keinen Preis der Welt mir etwas kaufen, das nicht von Apple ist!

  • Absolut. Mein iPhone würde ich gegen kein Galaxy S3, S4 oder S9 eintauschen. Damit bin ich voll zufrieden. Teuer ist es dennoch. Das ist für mich der einzige Nachteil bei den Elektronik-Artikeln von Apple.

  • Cihan

    vieles ausprobiert und zum schluss wieder bei apple gelandet
    von mir aus kann so b sg3 auch kaffee kochen – ein apple ist s immer noch net

  • Ei essen gehen

    Umgekehrt wird ein Schuh draus. Ich würde mir für keinen Preis ein Apple Teil kaufen, nichtmal geschenkt. Wieso sollte ich auch etwas kaufen das weder Qualitativ noch Leistungsttechnisch meine Anforderungen erfüllt?
    Vor allem wenn ich schon ein Gerät besitze welches diese Anforderungen nicht nur erfüllt, sondern noch übertrifft?

    Finde solche Umfragen aber ohnehin sinnlos. Wer sich ein Apple Produkt gekauft hat der tat das weil er/sie von Apple überzeugt ist (egal aus welchen Gründen). Wegen dem Preis kauft sich niemand ein Apple Produkt. Immerhin sind sie extrem überteuert (klar, man kann es auch "exclusiver Preis" nennen. Ich nenne die Dinge aber gern bei ihrem echten Namen.
    Daher wird sich kein Apple käufer ein Android oder WP kaufen. Umgekehrt genauso, wobei da schon eher welche sich Geräte für 100 Euro kaufen um dann enttäuscht zu sein. Allerdings würden die mit Apple auch nicht wirklich glücklich werden, kann ein aktuelles 100 Euro Android ja schon mehr als ein aktuelles I-Phone.

  • Exceljupp

    Wenn man nun bedenkt, dass alle Smartphones direkt oder indirekt von Apple stammen, entweder im Original oder halt abgekupfert, ist die Frage fast obsolet. Der Unterschied ist im Betriebssystem und in der Integration in eine bestehende Infrastruktur zu finden. Meines Erachtens hat hier Apple um längen die Nase vorn, weshalb ich verstehen kann, dass viele bei Apple bleiben wollen.

  • Anonymous

    Ich besitze ein Iphone 4S und bin mit diesem Handy überhaupt in die von Apple hergestellten Iphonbaureihe eingestiegen. Ich sehe das Iphone als sehr positiv an und bin mit dem Kauf zufrieden bis heute. Sicher hat beispielsweise Samsung mit seinem Galaxy S3 technisch gesehen die Nase vorn, aber den Unterschied in Sachen Schnelligkeit spürt man kaum, und dass aus eigener Erfahrung wissend. Das Galaxy S3 kam zu einem späteren Zeitpunkt, in denen man nachrüsten konnte. Hätte es schon früher die Wahl zwischen Galaxy S3 und Iphone 4S gegeben, hätte ich mich wohl für Samsung entschieden, jedoch nur weil ich vom Geld gesehen bessere Konditionen erhalte, aber ehrlich gesagt, Apple überzeugt mich einfach: Es ist materialtechnisch besser verarbeitet, als das Samsung Galaxy S3 ( Ich hasse Kunstoff) und generell ist die Hardware sowie das Betriebsystem für mich einfach besser. Und zu diesem Kommentar „Ei essen gehen“ kann ich nur sagen, dass kein Andriod Handy ab 100 Euro besser ist als ein Iphone. Ich wurde in einer ganzen Serie von so welchen Andriod Handys entäuscht. Apple ist aktuell mit seinem Iphone nicht Spitzenreiter in Sachen Technik, aber sicherlich Emotionsmäßig und für diejenigen die zur Zeit der Veröffentlichung des Iphones 4S Käufer gewesen sind haben sich für Apple entschieden , weil es zu dieser Zeit technisch vorn lag. Ich habe seit gut einem dreiviertel Jahr das Iphone und bin sehr zufrieden und nicht entäuscht und darauf kommt es an, Nachhaltigkeit. Wer Samsung kauft hat auch ein tolles Produkt und kann zufrieden sein und Geschmäcker sind daher unterschiedlich. Zu sagen das Apple scheisse ist, wie man es manchmal in Kommentaren von YouTube zu sehen ist ,bei denen Vergleiche und Urteile gesprochen werden, welches Handy besser ist, kann man wirklich nur sagen, dass sie kaum Ahnung haben, von dem was sie sagen. Im September werden die Karten neu gemischt. Iphone 5 kommt raus. Es ist ein Hin und Her in Sachen Wettbewerb, wer die Nase vorn hat. Es wird nachgerüstet und dominiert, aber die Käufer der alten Generationen sollten doch einfach mit ihrem Handy zu frieden sein egal ob Samsung oder Apple, meinetwegen auch Windows Phone. Die Technik wird immer. vortschreiten und daher auch die Ansprüche.



← Menü öffnen weblogit.net | Home