Image Image Image Image

Acoustic Ruler Pro misst Distanzen per Schallverzögerung

Acoustic Ruler Pro misst Distanzen per Schallverzögerung

Immer wenn das Lineal oder Maßband gerade dringend benötigt wird, versteckt es sich irgendwo in den Tiefen der Schreibtischschubladen oder im Werkzeugkasten. Aber halt. Wir leben doch im 21. Jahrhundert.

Acoustic Ruler Pro nutzt die inhärenten Eigenschaften von Schall und die Bordinstrumente von iPhone und iPad zum Messen von Distanzen. Dafür werden entweder zwei Geräte mit dem App benötigt (die man natürlich immer dabei hat) oder aber ein Headset und ein einzelnes Gerät. Noch einfacher und vermutlich für jedermann machbar: 1 iDevice (mit Mikro) + Kopfhörer.

Die Kalibrierung geht leicht von der Hand, es müssen lediglich Sender und Empfänger zusammengeführt werden. Ein Tap auf den Kalibrierungsbutton stellt die Anzeige auf Null. Nun kann der Kopfhörer, welcher jetzt ein hörbares Ortungsgeräusch von sich gibt, vom Mikrofon entfernt werden. Die Distanz zwischen Mikrofon und Kopfhörer ist nun eure gewünschte Messlänge. In meinem Test lag die Abweichung bei ca. 1-5 Millimeter, also recht präzise. Dazu muss ich allerdings auch sagen, dass ich dabei meine AKG In-Ear Kopfhörer verwendete. Diese haben sicherlich andere Klangeigenschaften als die standardmäßigen Appledinger und eine komplett andere Bauform.

Die Variante mit zwei Geräten ermöglicht die Messung von längeren Distanzen, auch mehrere Meter sind problemlos möglich. Die Auflösung sinkt dabei jedoch, wodurch die Abstufung in Centimeter unterteilt wird. Um die Genauigkeit in allen Modi zu erhöhen, kann zusätzlich die aktuelle Raumlufttemperatur angegeben werden (sofern diese bekannt ist). Laut Entwickler kann somit die Genauigkeit auf bis zu 1 Millimeter kalibriert werden. Natürlich spielen vielerlei Faktoren wie Schallreflexion und Hintergrundgeräusche eine Rolle bei der Messung. Dennoch ist Acoustic Ruler Pro überraschend präzise.

Die App ist zum Preis eines guten Lineals (1,59 €) im iTunes App Store zu haben.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home