Image Image Image Image

iPad 3 Jailbreak nun auch unter iOS 5.1.1 geglückt: Jailbreak für alle Geräte rückt näher

iPad 3 Jailbreak nun auch unter iOS 5.1.1 geglückt: Jailbreak für alle Geräte rückt näher

Wie gerade eben der Hacker Pod2g über seinen Twitter-Account mitgeteilt hat, funktioniert der Untethered Jailbreak nun auch unter iOS 5.1.1 bei einem neuen iPad 3.

Somit sind die Aussichten für einen baldigen Untethered Jailbreak unter iOS 5.1 und iOS 5.1.1 für alle Geräte mehr als gut. Nachdem Pod2g erst gestern Abend den erfolgreichen iOS 5.1 iPad 3 Jailbreak bekanntgegeben hat, sind das nun erneut gute Nachrichten für alle Jailbreaker und vor allem Besitzer eines iPad 3, iPhone 4S und iPad 2.

Als nächstes dürfte sich Pod2g an das iPhone 4S wagen und dort seinen Untethered Jailbreak unter iOS 5.1 bzw. iOS 5.1.1 ausprobieren. Also Daumen drücken, damit auch dort der Untethered Jailbreak funktioniert.

Hinweis: Wer von iOS 5.0.1 bzw. iOS 5.0 noch seine SHSH Blobs gesichert hat, kann seit einigen Stunden nun auch sein iPhone 4S oder iPad 2 downgraden und somit endlich wieder den Jailbreak durchführen. Eine Anleitung haben wir hier für euch. (Downgrade-Anleitung)

Sobald Pod2g seinen Jailbreak veröffentlicht hat, informieren wir euch wie immer auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.

iPad 3 Jailbreak


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Marcel

    Ich glaub nicht mehr dran, dass noch ein jailbreak fürs iPad 3 diesen Monat rauskommt.!
    Lässt euch ruhig feiern bis Weihnachten.
    Schön dass ihr schon den 5.1.1 gejailbreakt habt und noch nicht mal die 5.1 rausgegeben habt!
    Naja ist ja echt super, dass es Leute gibt die jailbreaks rausbringen. Aber ich warte nun schon über einen Monat auf wenigstens den tethered 5.1 und nicht mal der ist freigegeben.
    Das soll nicht heißen, dass ich irgendetwas von euerer jailbreakerei in frage stellen möchte, aber dann schreibt doch bitte erst kurz vor dem Release, dass der jailbreak gelungen ist.
    Denn es gibt echt viele Leute, die jeden Tag aufs neue wieder enttäuscht sind und werden, weil der jailbreak wieder nicht zum Download bereitsteht.
    Pod2g und die anderen, macht echt weiter so, aber ein bisschen weniger Spannung wäre echt angebracht.
    Nun lässt mal die Katze aus dem Sack!

    MfG

  • Denis

    Nun hau hier mal nicht so aufn Sack . Sei froh dass du überhaupt in den Genuss kommst und Leute wie POD2g ihre Arbeit jedem anbieten. Wenn es nach dieser Pestbirne Stefan Esser ginge würdet ihr gar nichts bekommen. Sicher es ist seine Arbeit nur dann soll er auch seine Erfolge für sich behalten .
    Schliesslich hat ja niemand was davon ausser er vieleicht . Es aber den Leuten unter die Nase zu reiben mit dummen Sprüchen nur um die Masse zu ärgern ist echt ätzend vom Esser. Irgendwann fängt der sich mal eine (nicht von mir ) beware aber irgend jemand wird es tun auf kurz oder lang wenn er so weiter provoziert.

  • aubroehr

    Für mich sind Menschen die sowas hinzaubern bewundernswert. Ich könnte es nie und nimmer – aus diesem Grund drängle ich nicht. Ich sehe regelmäßig nach und hoffe. Ich bin eh gespannt ob ich mich's traue. Am liebsten wäre mir es würde ein Profi machen. Es gibt ja keine blöden Fragen – also stelle ich sie. Würden das bestimmte Verkäufer in bestimmten o2 / pp Shops machen?

  • Icecristall

    ja, teilweise machen die das^^ hatte mal ein kaputtes iphone und hab es in einen Gravis gebracht und meinte sie dürfen alles machen, auch jailbreaken… haben sie dann auch gemacht 😉 aber ganz ehrlich: da kann man absolut nichts falsch machen 🙂 hab schon mehrmals verschiedene iPhones und iPod Touchs gejailbreaked und ist absolut noch nie etwas kaputt gegangen. kann sein, dass es nicht auf anhieb funktioniert und dann nicht mehr direkt hoch fährt. dann gehst du einfach nochmals in den DFU-Mode und versuchst es nochmals. dann geht es im Normalfall =)
    lg



← Menü öffnen weblogit.net | Home