Image Image Image Image

iPhone 5 in der Schweiz & Österreich erhältlich: Verkaufsstart in 22 weiteren Ländern

iPhone 5 in der Schweiz & Österreich erhältlich: Verkaufsstart in 22 weiteren Ländern

Genau vor einer Woche startete der Verkauf von Apple's iPhone 5 in Deutschland, den USA, Großbritannien und 6 weiteren Ländern. Ab heute ist es nun auch in 21 weiteren europäischen Ländern, u.a. in Österreich und der Schweiz, sowie in Neuseeland erhältlich.

Wie Apple es auf der Keynote versprochen hatte, startet der Verkauf des iPhone 5 heute in Österreich, Belgien, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Ungarn, Irland, Italien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, den Niederlanden, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Slowenien, der Slowakei, Spanien, Schweden und der Schweiz.

Die derzeitigen Lieferengpässe, die für Wartezeiten von 3-4 Wochen bei Bestellungen im Apple Online Store sorgt, werden dadurch wahrscheinlich nicht gerade behoben. Nachdem Apple einen Verkaufsrekord aufstellte und in den ersten drei Tage 5 Millionen Geräte verkaufte, darf man gespannt sein, wie das iPhone 5 in den 22 weiteren Ländern einschlägt. Verhältnismäßig viele Nutzer waren mit einigen Features des neuen Betriebssytems iOS 6 unzufrieden und auch die von ScuffGate betroffene Aluminiumrückseite sorgte für einige Aufregung.

Im Allgemeinen ist allerdings nicht davon auszugehen, dass die geäußerten Zweifel dem iPhone 5 Hype ein baldiges Ende bereiten werden, denn Smartphone konnte in ersten Benchmarks und im Vergleich mit den Vorgängern sehr gute Ergebnisse erzielen.

[via slashgear] (Bild: smartphonearea)


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home