Image Image Image Image

Weblogit | June 23, 2024

iPhone 5S: Vorfreude so klein wie noch nie?

iPhone 5S: Vorfreude so klein wie noch nie?

Keynote-Zeit ist Vorfreude-Zeit - oder nicht? Was kommt? Wie viel kommt? Was werden die Geräte können? Wie werden sie aussehen? Fragen, die mir bisher immer auf den Nägeln brannten, als ein Apple-Event vor der Tür stand. Fragen, die mich dazu animierten, nach allen noch so absurden Gerüchten zu forschen, die im Netz kursierten. Allerdings ist diese Zeit vorbei, der Riesenhype, diese ganze Neugier ist mittlerweile verflogen.

Warum freut sich niemand mehr?

Mir ist aufgefallen, für wie wenig Begeisterung Apple's Ankündigung, ein neues iPhone vorzustellen, in der Community gesorgt hat, wenn man diese mit der Euphorie von den Events davor vergleicht. Wurde das Netz damals zeitgleich nur so mit Mockup-Videos und Prognosen geflutet, geht es mittlerweile etwas gemächlicher zu. Statt sein aktuelles iPhone 5 so schnell und teuer wie möglich loszuwerden, möchte die große Masse gar nicht erst umsteigen. Aber woran liegt das?

Meine Empfehlungen für dich

Die 4-Stunden-Woche - Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben | Der Welt-Besteller für eine geniale Work-Life-Balance, ortsunabhängiges Arbeiten und ein fantastisches Leben.

Bestes iPhone Leder-Case - Eleganter kannst du dein iPhone nicht gegen Schmutz und Kratzer schützen. Das 2in1 Leder-Case von Solo Pelle ist abnehmbar, kommt mit Kartenfächern daher und sieht einfach nur mega aus.

Mein liebster Arbeitsstuhl - Ohne den Swopper Air hätte ich sicherlich mehr Rückenschmerzen. Er fördert trotz Sitzposition eine bewegliche Wirbelsäule und hält mich beim Arbeiten aktiv. Das ist ein riesiger Vorteil zum stink normalen Bürostuhl.

Hat sich Apple in letzter Zeit zu sehr auf seinen Lorbeeren ausgeruht? Fehlen Innovationen, die beim Konsumenten das Gefühl auslösen: "Hey, das ist neu, das ist anders, das will ich unbedingt haben!"? Tischt man den Fanboys und Fangirls jedes Jahr die selbe aufgewärmte Suppe auf und hofft, dass diese es schon irgendwie wieder kaufen werden? Braucht Apple vielleicht einen neuen Richtungsgeber, einen zweiten Steve Jobs? Ein klares Ja beantwortet die Fragen nicht, ein Vielleicht trifft es schon eher.

Jeder weiß mittlerweile, der Konzern aus Cupertino schickt Jahr für Jahr ein neues Smartphone ins Rennen um die Krone der Vorherrschaft. Was auch jeder weiß: alle zwei Jahre erhält das Flaggschiff ein kleineres Facelifting, gekennzeichnet mit einem "S" hinter dem Namen, folglich wird dieses Mal also das iPhone 5S präsentiert.

Profitierte man damals noch vom deutlichen Speed-Schub beim iPhone 3G zum iPhone 3GS, schrumpfte auch diese Extrapower vom iPhone 4 zum iPhone 4S (Hauptkaufgrund war hier deshalb oftmals Siri). Heute fragt man sich; hat das aktuelle iPhone 5 diesen Schub überhaupt noch nötig? Woran will man denn schrauben, was gibt es zu verbessern? Womit will Apple die Kunden dieses Mal überzeugen, ihr "altes" 5er abzugeben und sich die neueste Generation ins Haus zu holen? Soll es einzig und allein die neue Champagner-Farbe richten? Ich bin wirklich sehr, sehr gespannt.

Neugierig macht nur das iPhone 5C

Das Hauptaugenmerk wird dieses Mal nicht auf dem neuen High-End-Modell liegen, sondern eher auf der Billig-Variante des Apfel-Telefons, von der sich im Netz zahlreiche Gerüchte tummeln. Bunt soll es sein, günstig und aus Plastik. Vor allem Jugendliche sollen mit der abgespeckten Version noch mehr ins Boot gezogen werden. Die Prognosen verdichten sich, eine tatsächliche Neueinführung gilt momentan als sehr wahrscheinlich.

Am iPhone 5C zeigte unsere Facebook-Community interessanterweise deutlich mehr Interesse als an der Neuauflage des aktuellen iPhone 5. Schließlich kennt sich Apple bereits bestens in der teuren Preisklasse bestens aus. Wie man sich im günstigeren Segment schlägt und ob man die alteingesessenen Konkurrenten wie Samsung oder Huawei dort noch die Stirn bieten kann, bleibt erst einmal abzuwarten.

Meine Vorfreude ist zwar nicht mehr so groß wie früher, auf eine Überraschung hoffe ich aber trotzdem - vielleicht werde ich ja dieses Mal wider Erwarten vom Hocker gehauen!

Comic gefunden auf LachPortal.net


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


ANZEIGE


Beliebte Beiträge auf WEBLOGIT:



Weblogit