Image Image Image Image

Samsung bestätigt Galaxy S3 für erste Jahreshälfte: Event vor Olympischen Spielen

Samsung bestätigt Galaxy S3 für erste Jahreshälfte: Event vor Olympischen Spielen

Nachdem in den vergangenen Tagen immer wieder Gerüchte zu einer eventuellen Präsentation des neuen Samsung Galaxy S3 auf dem Mobile World Congress Ende Februar die Runde machten, hat sich Samsung nun offiziell zu dieser Sache geäußert.

Laut den Kollegen von AllThingsDigital hat der Hersteller aus Südkorea nun offiziell bestätigt, dass die Vorstellung des Galaxy S3 definitiv nicht im Februar stattfinden wird. Viel mehr gaben sie an, das es zur Präsentation ein eigenes Samsung bzw. Galaxy S3-Event geben wird.

Dieses exklusive Event zum S3, soll dabei zeitlich sehr nahe am eigentlich Verkaufsstart liegen. Zwar gab Samsung keinen genauen Termin an, doch liegt es nun nahe das wir den Nachfolger des Galaxy S2 wohl im Frühjahr zum ersten Mal zu Gesicht bekommen. Grund könnten vor allem die Olympischen Spiele sein die vom 27. Juli bis zum 12. August in London stattfinden. Denn Samsung ist bekanntermaßen einer der Hauptsponsoren und könnte so viel Aufmerksamkeit für das neue Flaggschiff erzielen.

Erst vor kurzem hatte die Marketing-Chefin Younghee Lee in einem Interview mit den Kollegen von AllThingsDigital eingeräumt, das man diese sportliche Großveranstaltung für eine Produkteinführung nutzen möchte. Auf jeden Fall ein kluger Schachzug, denn zu den Olympischen Spielen werde Millionen Menschen vor den TV-Kisten sitzen.

Bleiben also noch einige Wochen abzuwarten bis Samsung mit dem Galaxy S3 an die Öffentlichkeit treten wird. Sobald es etwas neues zum Release-Termin oder dem Preis gibt, informieren wir euch natürlich wie immer auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home