Image Image Image Image

Super Bunny Land hoppelt bald auf iOS und Android

Super Bunny Land hoppelt bald auf iOS und Android

Hin und wieder kommt ein neuer Klon von Super Mario World und ähnlichen legendären Platformern in den iTunes App Store. Meist werden die dreisten Plagiate der Nintendo-IP in Fernost oder Russland hergestellt und mit eindeutigen Marketingbotschaften aber schwächlichen Steuerungsschemata versehen.

Super Bunny Land scheint allerdings kein junger Hüpfer zu sein: Die App erscheint im nächsten Monat und bringt eher eine Steuerung an den Tisch, die sich mit sogenannten "Endless Runner" Spielen vergleichen lässt. Eine Kategorie, in die das Spiel auch fällt, trotz aller Marioreferenzen und der ein Stück zu ähnlichen Grafik haben wir es hier mit einer anderen Sorte Gameplay zu tun.

Simple Steuerung - Touchfreundlich

Ein Sprung-Button, ein Button zum langsameren Laufen und einer zum Feuern sind nämlich bereits die vollständige Lösung zum nervigen Problem der virtuellen Steuerkreuze und ihrer Ungenauigkeit, die vor allem in der Abwesenheit von taktilem Feedback zu finden ist. Der Spielcharakter (in diesem Fall ein Hase im Mariokostüm, wenn das mal gut geht!) bewegt sich ganz von alleine nach rechts, was eine hakelige Steuerung erübrigt.

Die hübsche Mischung soll mit 75 Missionen, 5 Power-Ups und Cross-Platform Highscorelisten soll bereits am 7. Mai auf iOS und Android erscheinen. Die App unterstützt als Universal-App sowohl die native Auflösung der iPhone-Modelle, als auch die der iPads.

Mario Fans sollten schnell zugreifen, bevor Apple es tut

Wir sind sehr gespannt, ob die Entwickler mit ihrer Idee überhaupt in den App Store kommen - oder wie lange dann die App dort verweilen dürfte. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass Apple die meisten Nintendo-Klone innerhalb kürzesterzeit dezimierte.

Hier der Trailer:


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home