Image Image Image Image

Untethered Jailbreak (iOS 5.1.1) für 995 Dollar: Streit in der Jailbreak-Szene? Pod2g vs. i0n1c

Untethered Jailbreak (iOS 5.1.1) für 995 Dollar: Streit in der Jailbreak-Szene? Pod2g vs. i0n1c

Bahnt sich etwa ein Machtkampf bzw. Streit in der Jalbreak-Szene an? Wer gestern die Tweets der beiden Hacker @pod2g und @i0n1c verfolgte, staunte sicherlich nicht schlecht als sich beide einen kleinen Schlagabtausch lieferten.

Stein des Anstoßes war ein Tweet von Stefan Esser (@i0n1c). Dieser informierte seine Follower über einen bereits verfügbaren Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1. Das Problem ist allerdings, die Möglichkeit diesen Untethered Jailbreak zu nutzen, bekommt nur wer das Exploit-Pack der Firma "InteVyDis" kauft. Diese Paket kostet derzeit wohl um die 995,- US-Dollar.

An sich ist ja nichts schlimmes daran, seine Follower über alle derzeit verfügbaren Jailbreak-Möglichkeiten zu informieren (auch wenn sie Geld kosten). Aber @pod2g scheint von der Untethered Jailbreak Lösung der Firma "InteVyDis" nicht viel zu halten, zumal sie nur den Untethered Jailbreak für A4-Chip Geräte ermöglicht. Dies lies er Stefan Esser natürlich auch gleich wissen und der kleine Schlagabtausch nahm seinen Lauf.

Auf den ersten Tweet von i0n1c antwortete pod2g kurz und knapp warum er denn diese Geschichte bzw. dieses Geschäft unterstützt und im Internet verbreitet. Stefan Esser alias i0n1c antwortete in seiner typischen Art und twitterte "Es scheint als wären die alten Jailbreaker wirklich sauer darüber, dass andere vor ihnen einen Untethered Jailbreak veröffentlichen und verkaufen. Sie fürchten wohl weniger Spenden zu bekommen." Pod2g stellte jedoch im Anschluss klar, dass seine Sorge den Usern und dem Preis gilt. Denn dieser ist mit knapp 1000 Dollar extrem hoch und wer es nicht abwarten kann bis pod2g bzw. die Hacker-Gemeinschaft den iOS 5.1.1 Untethered Jailbreak veröffentlicht, könnte sich mit dem Kauf des begrenzten Pakets ins Unglück stürzen.

Den weiteren Verlauf der "Twitter-Unterhaltung", seht ihr auf folgendem Screenshot. Ich bin mal gespannt, wie sich diese Auseinandersetzung in Zukunft weiterentwickeln wird. Wir werden das Ganze einfach mal im Auge behalten und informieren euch auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog, sobald es etwas Neues dazu gibt.

1.Esser Tweet an po2g response

Part2

via. Twitter /@pod2g


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • F.W.

    Hr. Esser sollte wieder in das loch kriechen aus dem er gekommen ist!

  • OMG i0n1c kann noch nicht mal englisch :/

  • get

    Esser bekommt wohl Provision für jeden Verkauf.

  • H.M

    Esser meinte das er seit lange die JB 5.1.1 fertig hätte,aber hat er dies nicht veröffentlicht .Das als alleine zeigt was von Penner er ist und nur an seine Profit denkt . ffffffuuuuuuuuuiiiiiiiiii

  • Bri Gitte

    nicht schön!

  • sergei003

    Wahrscheinlich wirklich und nur mal so als anmerkung: Wer das Paket kauft ist wirklich dumm da der JB noch in dieser Woche rauskommt

  • Anonymous

    Garantiert wer ??

  • Gogo

    Als ob ich 995 dollar bezahle für ein jealbreak.

  • Tim Meckel

    @sergei003: Falls er dann noch überhaupt kommt… die Rede war von einer Fertigstellung alles sei getestet und es würde sich nur noch um stunden bzw tage handeln bis der Jailbreak "Absinthe2.0" online ist, allerdings gibt mir diese Konferenz eine weitere Bestätigung sich nicht all zu früh zu freuen

  • Andreas

    Also ich will mal eins klar stellen. Stefan Esser hat recht das der Jailbreak nicht veröffentlicht werden sollte. Denn nur die dummen schreiben so eine gequirlte Scheisse hier. Ersten ist keiner der Hacker ein Penner. Jeder Jailbreak der nun veröffentlich wir, erschwert es, die neue Software zu knacken. Weil wenn ihr glaubt das Appel dumm sei, dann seit ihr ganz schön auf dem Holzweg. Denn Apple wir d diese Lücke in Lichtgeschwindigkeit schließen.
    Zweitens?? Warum updatet ihr auf die iOS 5.1.1, wenn es einen Gutlaufenden JB für die iOS 5.0.1 gibt??? Was habt ihr bei einem Update verdient???
    Wer nur einen Funken verstand hat, updatet nie sofort auf die Neue Software.
    Drittens. Warum sollen 6.000.000 User beim nächsten Software Update warten, nur weil 50.000 User nicht warten können, weil diese exploits zu 99% zu sind?????
    Wenn es nach mir ginge, würde ich das sogar unterstützen wenn jeder JB verkauft werden würde, damit alle diese Idioten die hier unqualifiziert kommentieren, mal richtig böse auf die Schnauze fallen. Ihr glaubt auch alle an den Weihnachtsmann und denkt das der JB sich von alleine erledigt.
    Stefan Esser sollte so weiter machen, und statt so eine Dreck von euch zu geben solltet ihr lieber diese Leute unterstützen, das wir auch in Zukunft gute Jailbreaks erhalten…..

  • 7xxl

    @Andreas:
    Du meintest doch selber Apple sei nicht dumm!, wieso sollten die „ach so sicheren Lücken“ zum iOS6 release nicht schließen?

    Wenn man funktionierende JB für eine Version hat sollte man diese auch raushauen, sonst schneidet man sich selber ins Bein und kann schlimmstenfalls die komplette Arbeit verlieren.

    Sie sollten mal über den Tellerrand schauen und an die Leute denken die sofort mit iOS5.1 abwerk bedient worden sind. Zwiwchen iOS5.0.1 und iOS5.1.1 gibt es ein paar Unterscheide, allen voran die Behebung des Akkuproblems. Wieso also nicht den JB freigeben wenn er funktioniert. Anstelle den JB für eine kommende verbugte 6.0 zu verschenken wenn in iOS 6.0.1 wieder der JB zur nichte gemacht wird, und da wiedersprechen Sie sich doch selber, dass man nicht alles für die neuste Version rausschlagen soll. Es gab ne Umfrage und so funktioniert Demokratie nunmal!

    @Esser allg.: Ganz erlich, ich weiss du hast es zwar drauf aber sie sollten sich zurückziehen aus der Jb kreisen, wenn sie wirklich meinen dass ein JB mehr kosten soll als der Neuwert des Apple-Produkts an sich O.O

    Wenn sie Geld machen wollen spielen sie weiter an dem PHP rum und vermießen Sie nicht anderen fähigen Leuten die Arbeit.
    Es ist immer ein Katz und Maus spiel zwischen JB und Apple, und ich bin mir sicher in iOS 6 wird auch ein JB möglich sein, dazu ist das System/Programm zu komplex um ALLE fehler auszumärzen, also wenn Sie keine Lust haben dann verabschieden Sie sich aus der Szene und pralen nicht mit einem „nie und nimmer veröffentlichen JB, denn Sie wahrscheinlich eh nicht haben“.

  • Felix

    Lass ihn halt is doch jedem Selbst überlassen ob er sich einen Jailbreak oder ein MacBook Air kauft

  • Felix

    Jo dann käme auch nich jeder Idiot, Dschäilbräk is doch das wo man sich alle Apps Gratis Laden kann



← Menü öffnen weblogit.net | Home