Image Image Image Image

Weitere Sicherheitslücke in iOS 5 entdeckt: Kleiner Trick ermöglicht Zugriff auf Fotos (Video)

Weitere Sicherheitslücke in iOS 5 entdeckt: Kleiner Trick ermöglicht Zugriff auf Fotos (Video)

Nachdem wir vor ein paar Tagen erst über eine neue Sicherheitslücke in iOS 5 berichtet haben, die das Umgehen der Codesperre ermöglicht und somit jeder Zugriff auf SMS Nachrichten, Adressbuch und andere sensibler Daten hatte, wurde nun eine weitere Lücke im System entdeckt.

Wie die Kollegen von iPatch im Video demonstrieren, reicht schon ein kleiner Trick um die Codesperre zu umgehen und so den Zugriff auf die Kamera-Roll zu erlangen. Zwar ist bei diesem Trick ein Zugriff auf den Akku notwendig, doch ist das kein sonderlich großes Unterfangen. Die iPhone Schale durch einen Schieber nach oben öffnen und den Akku kurz aus der Halterung nehmen und wieder einsetzen.

Wie das alle in der Praxis aussieht und funktioniert, seht ihr nun im Video von den Kollegen. Die neusten News und Tipps, bekommt ihr wie immer auch auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.

Quelle: cultofmac


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Schreibt doch nicht so reisserisch "jeder Zugriff" hat. Es hat nicht jeder Zugriff, erstmal muss mir das iPhone entwendet werden. Der Dieb oder Dinder wird sich auch eher nicht für meine "sensiblen Adressbucheinträge" interessieren, sondern das Handy so schnell wie möglich komplett zurücksetzen.



← Menü öffnen weblogit.net | Home