Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Huawei-Chef zeigt Ascend Mate mit riesigem 6,1-Zoll-Display (Bilder und Video)

Huawei-Chef zeigt Ascend Mate mit riesigem 6,1-Zoll-Display (Bilder und Video)

Richard Yu, Chef der Geräte-Abteilung bei Huawei, konnte die CES in Las Vegas anscheinend nicht abwarten und präsentierte das riesige Huawei Ascend Mate einigen Fans. Ein kurzes Video und einige Bilder zeigen das Android-Smartphone mit dem 6,1 Zoll Full HD-Display, das Yu in einem chinesischen Huawei Store in den Händen hielt.

6,1 Zoll? Kann man so ein großes Gerät überhaupt noch Smartphone nennen oder ist es schon ein Tablet? In Bezug auf das Samsungs Galaxy Note hört man oft den Begriff “Phablet”, quasi eine Mischung aus Phone und Tablet und das Huawei Ascend Mate ist dann mindestens auch solch eins. Das Display des neuen Huawei-Gerätes ist nämlich nochmal um 0,55 Zoll größer als das des Samsung-Riesen.

Das Huawei Ascend Mate sollte eigentlich, wie auch das Ascend W1 und D2, auf der Consumer Electronics Show (CES) zwischen dem 8. und 11. Januar in Las Vegas vorgestellt werden. Wie ihr unten im Video sehen könnt, konnte sich Richard Yu aber nicht mehr gedulden und zeigte das Ascend Mate kurz im chinesischen Guangzhou einigen Anwesenden. Das “Monsterhandy” mit 1080p-Display soll einen 1,8 GHz HiSilicon K3V3 Quad-Core-Prozessor und einen 4000 mAh starken Powerakku verbaut haben. Trotz der High-End-Hardware soll der Preis mit knapp 365 Euro (¥3000) im Vergleich zu anderen Top-Smartphones relativ gering sein.
huawei ascend mate yu 2012 12 23 1 630x472 Huawei Chef zeigt Ascend Mate mit riesigem 6,1 Zoll Display (Bilder und Video)
Die genauen Spezifikationen des 9,9 mm dicken Gerätes können natürlich noch von den vermuteten abweichen. Spätestens nach der offiziellen Präsentation auf der Elektronikmesse in Vegas wissen wir mehr.

Video und Bilder

[youtube]6sdOttZJo-o[/youtube]

Was haltet ihr von so einem Riesen-Smartphone? Samsungs Galaxy Note II verkauft sich ja nicht schlecht, innerhalb von 2 Monaten gingen über 5 Millionen Stück über den Ladentisch. Die Frage ist, ob die Nachfrage nach einem noch größeren Gerät da ist oder ob die Leute dann lieber gleich zum 7-Zoll-Tablet wie Nexus 7, Kindle Fire o.Ä. greifen?

[via engadget]

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr: